18.04.13 14:49 Uhr
 346
 

USA/Texas: Bis zu 15 Tote bei Explosion in Düngefabrik - Amateur filmte

Nach dem Attentat bei dem Marathonlauf in Boston hat Amerika nun mit den Folgen der nächsten heftigen Explosion zu kämpfen. Im texanischen West (30 Kilometer nördlich von Waco) ist eine große Düngemittelfabrik explodiert.

Die heftige Explosion forderte bis zu 15 Menschenleben, hunderte Menschen sind verletzt, 80 Häuser wurden zerstört. Schaulustige filmten das Spektakel mit ihrem Handy oder einer Kamera.

Unter anderem filmte auch ein Familienvater aus seinem Auto heraus die gewaltige Explosion, deren Druckwelle ihm wie im Video zu sehen scheinbar das Aufnahmegerät aus der Hand reißt.


WebReporter: MichaelKn
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tote, Amerika, Explosion, Texas, Überlebende
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

London: Polizei evakuiert nach möglichen Schüssen Oxford-Station-U-Bahn-Station
Schweizer Konvertitin vergleicht Burka-Verbot mit Holocaust an Muslimen
Ägypten: Über 150 Tote bei Bombenanschlag auf Moschee

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.04.2013 15:14 Uhr von blabla.
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Alter Schwede... Die Explosion ist ja mal Krass... :S
Kommentar ansehen
18.04.2013 15:26 Uhr von MichaelKn
 
+0 | -7
 
ANZEIGEN
Haha. Hauptsache du feierst das erstmal ordentlich hier :D
Kommentar ansehen
18.04.2013 15:44 Uhr von paok
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Was für ne Druckwelle, brutal!
Kommentar ansehen
18.04.2013 17:01 Uhr von Azureon
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Die Explosion ist hart. Aber geil finde ich wie se erst sabbernd alles Filmen, dann machts BOOOOOOM und plötzlich geht denen der Stift.....
Kommentar ansehen
18.04.2013 23:44 Uhr von Getirnhumor
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Was zum Geier hat die Explosion mit Boston zu tun?

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kunstkohle aus Geflügelkot
"Todesstoß": Jusos strikt gegen eine Große Koalition
Großbritannien: Mann erblindet wegen intensivem Orgasmus auf einem Auge


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?