18.04.13 14:16 Uhr
 622
 

Schweiz: Elternmagazin empört mit nackten Teenies in Werbekampagne

Das Schweizer Elternmagazin "Fritz + Fränzi" hat mit einer provokanten Werbekampagne für Empörung gesorgt.

Auf dem Bild sind zwei nackte Teenie-Mädels zu sehen, die gerade Handybilder von sich machen. Darunter ist der Slogan zu lesen: "Wenn Sie nicht die richtigen Worte finden, liefern wir Sie Ihnen."

"Die Realität ist leider oft schockierend. Und da wir authentisch kommunizieren wollen, haben wir uns entschieden, authentische Bilder zu zeigen. Grade das ´Sexting´, also die private Verbreitung erotischen Materials über Smartphones, ist ein sehr aktuelles Teenager-Thema", so die zuständige Agentur.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Schweiz, Teenager, Empörung, Nacktfoto, Werbekampagne
Quelle: www.wuv.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mel Gibson wird zum neunten Mal Vater
Micaela Schäfer: Manager bei Frauentausch - Die ersten Bilder
Kurios: Höcke macht jetzt einen auf Opfer

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Streit wegen Trump: Mann wird ein Ohr abgebissen
Mel Gibson wird zum neunten Mal Vater
Hanau: 85-Jähriger auf Hauptfriedhof überfallen und beraubt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?