18.04.13 14:09 Uhr
 2.262
 

London: Queen bei Margaret Thatchers Beerdigung beinahe mit Schwert getroffen

Bei der Beerdigung der ehemaligen britischen Premierministerin Margaret Thatcher war auch Queen Elisabeth anwesend.

Dabei kam es fast zu einem Unfall, als die Queen beinahe von einem Schwert getroffen wurde.

Doch die 87-Jährige zeigte erstaunliche Reflexe und wich dem Schwert aus. Ihren Gatten, Prinz Phillip, schien die Szene zu amüsieren und beide lachten offenbar über die knapp vermiedene Schwert-Touchierung.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: London, Beerdigung, Schwert, Margaret Thatcher, Queen Elisabeth
Quelle: metro.co.uk
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.04.2013 14:45 Uhr von sharksen
 
+10 | -0
 
ANZEIGEN
Ich hab das Video zweimal gesehen und musste mir noch den Titel des Videos ansehen, bis ich gemerkt habe, welche Szene mit "beinahe mit Schwert getroffen" gemeint ist.

Zuerst dachte ich, man hätte das falsche Video verlinkt.

[ nachträglich editiert von sharksen ]
Kommentar ansehen
18.04.2013 15:05 Uhr von Dracultepes
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Final Destination
Kommentar ansehen
18.04.2013 16:42 Uhr von Seppus22
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
da ist zwar ein Reflex nach fast einer Sekunde... aber erstaunlich ??? xD
Kommentar ansehen
18.04.2013 16:46 Uhr von ArtaxXP
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
...wahnsinn ihr Hechtsprung! Das ist rekordverdächtig!
Kommentar ansehen
18.04.2013 17:29 Uhr von -Count-
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Das wäre mit Sicherheit ein einschneidendes Erlebnis gewesen... xD

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?