18.04.13 08:56 Uhr
 3.556
 

Studie: Onlinekommentierer meistens rechts orientiert

Der Oberassistent am Institut für Publizistikwissenschaft und Medienforschung der Uni Zürich (IPMZ), Thomas Friemel, hat in einer Studie festgestellt, dass Onlinekommentierer meistens politisch rechts sind.

Dazu wurden um die 4.000 Personen befragt und er meint dazu: "Es gibt einen Unterschied zwischen jenen, die Online-Kommentare nur lesen, und jenen, die solche verfassen: Bei allen vier Titeln sind die Kommentar-Schreibenden weiter rechts positioniert als diejenigen, die nur lesen.”

Auch wurde in dieser Studie festgestellt, dass der "Like"-Button eher von linksorientierten Usern gedrückt wird.


WebReporter: Klickklaus
Rubrik:   Entertainment / Internet
Schlagworte: Politik, Studie, Kommentar, Einstellung
Quelle: www.edito.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

68 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.04.2013 08:57 Uhr von Klickklaus
 
+34 | -68
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
18.04.2013 09:00 Uhr von rubberduck09
 
+65 | -15
 
ANZEIGEN
Ich bin also rechts? Wußte ich noch gar nicht! Danke dass mir das mal einer sagt.
Kommentar ansehen
18.04.2013 09:02 Uhr von Klickklaus
 
+11 | -17
 
ANZEIGEN
rubberduck,
jetzt schon und ich auch :-(
Kommentar ansehen
18.04.2013 09:03 Uhr von Skyfish
 
+62 | -13
 
ANZEIGEN
Aha, Rechte schreiben kommentare und Linke drücken den Likebutton? Selten so nen Bullshit gelesen!
Kommentar ansehen
18.04.2013 09:04 Uhr von Klickklaus
 
+12 | -29
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
18.04.2013 09:07 Uhr von Rechthaberei
 
+22 | -4
 
ANZEIGEN
In der Schweiz ist die nationalkonservative, populistiche SVP die drittgrößte Partei. In Österreich ist das mit der FPÖ nicht anders. Auch in allen anderen demokratischen Ländern ist die Rechte stärker als in Deutschland.

http://de.wikipedia.org/...



[ nachträglich editiert von Rechthaberei ]
Kommentar ansehen
18.04.2013 09:08 Uhr von Klickklaus
 
+2 | -23
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
18.04.2013 09:11 Uhr von NoPq
 
+8 | -19
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
18.04.2013 09:12 Uhr von benjaminx
 
+13 | -6
 
ANZEIGEN
Dient diese News hier zur Untermauerung der Liste der Schande?^^
Der Ersteller dieser Liste ist genauso der Verallgemeinerung verfallen wie der Studien erstellende Oberassistent da oben in dem Artikel.
Kommentar ansehen
18.04.2013 09:14 Uhr von Klickklaus
 
+4 | -7
 
ANZEIGEN
benjamin

vielleicht ein und diesselbe Person ;-)
Kommentar ansehen
18.04.2013 09:17 Uhr von Klickklaus
 
+5 | -6
 
ANZEIGEN
NoPq,
dir is schon klar, das du jetzt auch dazu gehörst ;-)

[ nachträglich editiert von Klickklaus ]
Kommentar ansehen
18.04.2013 09:18 Uhr von Kanga
 
+9 | -7
 
ANZEIGEN
die haben in der umfrage bestimmt nur gefragt..
Wo haben sie ihren Rechner stehen? Links oder Rechts

und dadraus wurde dann das ergebnis auf die studie errechnet
Kommentar ansehen
18.04.2013 09:20 Uhr von Klickklaus
 
+5 | -8
 
ANZEIGEN
Der Artikel beschreibt auch, welche Schutzmaßnahmen die Websites gegen unerwünschte Kommentare treffen, die ein schlechtes Licht auf ein Medienhaus werfen könnten. Da die Betreiber der Webseiten für den Inhalt selbst verantwortlich sind, werden die Kommentare streng kontrolliert und aussortiert. Zwischen 25 und 70 Prozent aller Reaktionen werden von den Verantwortlichen gelöscht. Auf blick.ch wurde außerdem neben der Registrierung auch ein Login mit Facebook eingeführt, um die Kommentierer abzuschrecken und sie durch die Anmeldung mit ihrem Klarnamen dazu zu bringen, vorher genauer nachzudenken, was sie publizieren.
Daran könnte sich SN auch mal ein Beispiel nehmen.
Kommentar ansehen
18.04.2013 09:23 Uhr von saber_
 
+25 | -6
 
ANZEIGEN
ich bin rechts, weil ich als auslaender in deutschland so manche handlungen anderer auslaender, bzw. deutsche mit migrationshintergrund nicht fuer richtig halte?!

aeusserst interessante these...


wie will der normale mensch heute bitte nicht rechts sein? soll man auch noch applaudieren wenn mal wieder auslaender daherkommen und jemanden totpruegeln und dafuer dann 3 tage auf bewaehrung kriegen?
Kommentar ansehen
18.04.2013 09:25 Uhr von Klickklaus
 
+5 | -11
 
ANZEIGEN
saber_

solange man sich darüber "normal" äussert und nicht alles verallgemeinert... wäre zumindest mal ein Anfang. Ich kenne mehr rechtschaffende Migranten, als andere.
Kommentar ansehen
18.04.2013 09:27 Uhr von nightfly85
 
+18 | -9
 
ANZEIGEN
Die Studie ist falsch interpretiert! Richtig müsste es heissen:

Die Artikel, die rechtslastige Themen haben, z.B. Ausländerkriminalität, erzeugen die meisten Kommentare. So und nicht anders.

Und ja, auch mir reisst die Hutschnur und kommentiere einen Artikel, wenn ich lesen muss dass drei Menschen mit Migrationshintergrund einen Jugendlichen ins Koma getreten haben.
Kommentar ansehen
18.04.2013 09:31 Uhr von Klickklaus
 
+3 | -13
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
18.04.2013 09:32 Uhr von El-Diablo
 
+9 | -5
 
ANZEIGEN
ich wette die haben die studie bei shortnews gemacht ^^
Kommentar ansehen
18.04.2013 09:33 Uhr von Memphis87
 
+2 | -5
 
ANZEIGEN
muhahaha
Kommentar ansehen
18.04.2013 09:36 Uhr von CurseD
 
+10 | -4
 
ANZEIGEN
Ich würde mich einem liberalem rechten Spektrum zuordnen - aber "rechts" bedeutet meiner Meinung nach nicht gleich "Nazi" - wie auch, als halber Ausländer?
Kommentar ansehen
18.04.2013 09:36 Uhr von NoPq
 
+7 | -6
 
ANZEIGEN
@hugamuga: 0/10 ^^

@Curse: Des is grad des Problem. Rechts per se ist natürlich nichts schlechtes. Die meisten haben nur nicht die Eier oder den nötigen Intellekt zu sagen "Ich bin rechts". Wenn man dann aber dazu steht, sollte man eben auch genug Hirn haben, den Standpunkt ordentlich zu vertreten.

Bei vielen beschränkt sich die Argumentation dann aber auf "Aber die Türken..." / "Aber die Moslems" / "Aber in *arabisches Land*"

[ nachträglich editiert von NoPq ]
Kommentar ansehen
18.04.2013 09:37 Uhr von Kepas_Beleglorn
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Hmmm... bedeutet das jetzt im Umkehrschluss, dass ich mit meiner politischen Ausrichtung nun nirgends mehr kommentieren darf, damit diese Studie der Wahrheit entspricht?
So ein Quark.
Kommentar ansehen
18.04.2013 09:38 Uhr von Katastrophenschutz
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
ich bin stark geradeausradikal, links oder rechts ist mir zu weit ab vom weg... ^^
Kommentar ansehen
18.04.2013 09:38 Uhr von Klickklaus
 
+1 | -8
 
ANZEIGEN
Yep hugamuga,
wie "rechts" du hast.

Sind das Nachwirkungen als du hingefallen bist?
Kommentar ansehen
18.04.2013 09:38 Uhr von yeah87
 
+7 | -6
 
ANZEIGEN
Also bitte dafür das manche menschen nur die wahrheit aussprechen sind sie jetzt rechts dann gibt es ja nur rechte

Refresh |<-- <-   1-25/68   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2014 ShortNews GmbH & Co. KG

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht