18.04.13 08:25 Uhr
 211
 

Geisenhausen: Alois Pöschl, der Wegbereiter des Schnupftabaks, ist verstorben

Im Alter von 96 Jahren ist Alois Pöschl, der älteste Sohn des Gründers des Schnupftabakimperium, gestorben.

Das berichtete die "Passauer Neuen Presse". Ein Sprecher des Unternehmens bestätigte den Bericht.

Die Pöschl Tobacco Group liefert ihre Produkte in etwa 100 Länder. Der Jahresumsatz beläuft sich auf 445 Millionen Euro.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: angelina2011
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tod, Sohn, Gründer, Tabak, Schupftabak
Quelle: www.tz-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Prien am Chiemsee: Frau vor Supermarkt mit Messer getötet
Berlin: Öffentliche Fahndung nach S-Bahnschläger
Dunkelziffer: Circa 5200 Flüchtlinge in Deutschland noch nicht erfasst

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.04.2013 09:17 Uhr von NoPq
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Dann werde ich heute zu Ehren Herrn Pöschls eine schnupfen

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Boxen: Klitschko verliert WM-Kampf durch technischen K.o.
Prien am Chiemsee: Frau vor Supermarkt mit Messer getötet
Bundesregierung sucht dringend Abschiebehelfer


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?