17.04.13 21:26 Uhr
 95
 

Lotto: Baden-Württemberger setzen wieder mehr Geld ein

Im ersten Quartal des neuen Jahres haben die Menschen in Baden-Württemberg mehr Geld ins Lottospielen investiert.

Die Baden-Württemberger erhöhten ihre Einsätze in den ersten drei Monaten gegenüber dem Vorjahr um 2,3 Prozent.

Der Euro-Jackpot hatte in diesem Zeitraum einen Anteil von 4,7 Prozent. "Der Euro-Jackpot fängt erst langsam an, sich zu etablieren, unser Hauptgeschäft ist die klassische Lotto-Ziehung 6 aus 49", so die Lotto-Gesellschaft.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Geld, Lotto, Baden-Württemberg, Glücksspiel
Quelle: www.tagblatt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Eltern bevorzugen ihr erstgeborenes Kind
Bayern: 13-Jährige findet in Freizeitpark den echten Grabstein ihres Großvaters
Umweltaktivist filmt sterbenden Eisbären: "So sieht Verhungern aus"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Weitere Anschuldigungen gegen Dustin Hoffman wegen sexuellem Missbrauch
London: Wegen zu lauten Telefonierens beißt Fahrgast Mitreisenden ins Ohr
Niki Lauda möchte nun insolvente Fluglinie Niki übernehmen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?