17.04.13 20:54 Uhr
 402
 

Juden, Deutsche, Alliierte: Atina Grossmann beleuchtet das Verhältnis nach 1945

In ihrem Buch "Juden, Deutsche, Alliierte - Begegnungen im besetzten Deutschland" beschreibt die Autorin Atina Grossmann das Verhältnis zwischen Juden, Deutschen und Alliierten in der Nachkriegszeit. Besonderes Augenmerk richtete die Autorin auf Berlin.

Das in die vier Sektoren aufgeteilte Berlin diente den Alliierten quasi als Versuchslabor. Man wollte sehen, wie sich die Deutschen verhalten, insbesondere im Umgang mit jüdischen Mitbürgern. In der deutschen Bevölkerung saß der Antisemitismus noch immer tief, sagt die Autorin.

So stritten sich Deutsche und Juden immer wieder über Viktimisierungsgrad, Schuld, Verantwortung, Gedenken und Reparationen. Der Antisemitismus folgte aus der Annahme, dass Juden durch die Besatzungsmächte mit Privilegien ausgestattet wurden, während die Deutschen in Not und Elend lebten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: blonx
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Buch, Deutsche, Juden, Verhältnis, Alliierte
Quelle: www.welt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

2016 verkaufte Wolfgang Amadeus Mozart die meisten CDs
70. Geburtstag: Lucky Luke hatte in erstem Comic Halbglatze und rauchte
Literaturnobelpreis: Bob Dylan lässt Rede vorlesen, Patti Smith wird Song singen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.04.2013 20:54 Uhr von blonx
 
+3 | -6
 
ANZEIGEN
Grossmann verflechtet in ihrer historischen Analyse, persönliche Erzählung, mündlich überlieferte Geschichte, veröffentlichte und unveröffentlichte Briefe, Zitate aus Memoiren, Tagebüchern, Pressemeldungen, Romanen und Filmen.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche lieben Kindersex!
Israel bekommt Rüffel aus den USA
Deutschland/Schweiz: Nach Partnertausch nun Kindertausch - Für Sex.!


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?