17.04.13 19:54 Uhr
 403
 

"Friends": Comeback der Sitcom endgültig ausgeschlossen

Zehn Jahre lang schlüpften Jennifer Aniston und ihre Kollegen in die Rollen der Kultcharaktere aus der Serie "Friends". Seit die letzte Folge ausgestrahlt wurde, warteten viele auf ein Comeback.

Lange Zeit hielt sich das Gerücht über einen "Friends"-Kinofilm, das auch Jahre nach dem Serien-Aus immer wieder auftauchte.

Der Macher von "Friends" hat jetzt jedoch jede Hoffnung zerstört und deutlich gemacht, dass ein derartiges Comeback nie geschehen wird.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Jana_P
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Comeback, Rückkehr, Ausschluss, Friends, Sitcom
Quelle: www.myheimat.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Social Media: Singende Lippen anstatt Nippel klären über Brustkrebs auf
Mike Myers will einen neuen "Austin Powers"-Film drehen
Neue Folgen der Kult-Comedyserie "Roseanne" geplant

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.04.2013 19:55 Uhr von OO88
 
+4 | -7
 
ANZEIGEN
ICh Danke Gott und Jesus dafür
Kommentar ansehen
17.04.2013 20:16 Uhr von Hanna_1985
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Nie! Bis die Kohle alle ist...
Kommentar ansehen
17.04.2013 23:43 Uhr von Justus5
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Ich finds schade.... ;(
Kommentar ansehen
18.04.2013 00:22 Uhr von azru-ino
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
ich hab seit kurzem angefangen mal wieser friwnds zu schauen, also jetzt versteh ich all die erwachsenenwitze ;)
Kommentar ansehen
18.04.2013 12:24 Uhr von Enny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das ist doch schon Jahre her. Und mittlerweile kräht da auch kein Hahn mehr nach.
Und das ist auch gut so.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Köln: Motorradfahrer mit Tempo 223 statt 70 geblitzt
Nordirak: 36 Jesiden vom IS befreit
Tecklenburg: Autofahrer schlief betrunken am Steuer ein - Polizisten weckten ihn


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?