17.04.13 18:40 Uhr
 79
 

George Beverly Shea: Ältester Gospelsänger der Welt mit 104 Jahren gestorben

George Beverly Shea, ein Bariton, der bei den so genannten "Crusades" von Prediger Billy Graham vor Millionen von Christen sang, starb am gestrigen Dienstag im Alter von 104 Jahren nach kurzer Krankheit.

Shea war Solo-Künstler, bis er in den 1940ern den Prediger Billy Graham kennenlernte. 1947 trat er dessen "Crusade"-Team bei und blieb fast 60 Jahre dort Mitglied.

Der Gospelsänger wurde vor allem für seine Interpretationen von "How Great Thou Art" und "The Wonder of It All" bewundert. Er sang für circa 200 Millionen Menschen über die Jahrzehnte und nahm mehr als 70 Gospelalben auf.


WebReporter: Sijamboi
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tod, Sänger, Gospel, George Beverly Shea, Billy Graham
Quelle: www.foxnews.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bericht: "Ich möchte einfach leben", erzählt ein Obdachloser
US Polizist hilft Drogenabhängiger durch Adoption ihres Babys
Messerattacken in Berliner U-Bahnhöfen: Zwei Verletzte

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.04.2013 20:17 Uhr von OO88
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Alle Achtung. Klasse.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bericht: "Ich möchte einfach leben", erzählt ein Obdachloser
Nordkorea Konflikt: Trump setzt auf Putins Hilfe
Studie: WLAN soll Schuld sein an immer mehr Fehlgeburten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?