17.04.13 18:28 Uhr
 1.097
 

Anleitung zur Herstellung des Giftes Rizin war auf der Webseite des FBI nachzulesen

Nach dem Giftanschlag auf einen US-Senator mit Rizin (ShortNews berichtete) stellte sich nun heraus, dass seit 2011 auf der Website des FBI ein Rezept zur Erzeugung des hochwirksamen Giftes nachzulesen ist. Zwar ist das Rezept verschlüsselt, aber dennoch für Laien nachvollziehbar.

"Ich bin natürlich davon ausgegangen, dass die Nachricht entweder nicht entschlüsselbar ist oder kein echtes Rezept enthält", meint Verschlüsselungsexperte Klaus Schmeh, der den Code in seinem Blog veröffentlichte. In einer knappen Stunde war der Code aber bereits geknackt.

Zwar wäre die Dosis des Rezeptes auf der FBI-Webseite nicht tödlich, aber laut einem deutschen Chemieunternehmen immer noch sehr giftig. Bereits etwa ein Milligramm kann für einen erwachsenen Menschen tödlich sein.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sunshine_1969
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: FBI, Webseite, Herstellung, Anleitung, Rizin
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche erfinden Kindersex neu