17.04.13 16:06 Uhr
 1.064
 

Japan: Bier aus Elefantenkot ist ein Verkaufsschlager

Eine japanische Brauerei hat ein neues Bier auf den Markt gebracht, das aus Elefantenkot hergestellt wird.

Das Bier namens "Un, Kono Kuro" (ein japanisches Wortspiel zu dem Begriff "Scheiße") verkauft sich bestens und war innerhalb von Minuten ausverkauft.

Das Bier habe einen besonderen Nachgeschmack, aber die Brauerei spricht lieber von einem "Nachglimmen".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Japan, Bier, Elefant, Kot
Quelle: metro.co.uk

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Prozess um Tod im Holiday Park: Angeklagte bleiben straffrei
Umfrage: 92 Prozent der Deutschen wollen in der Türkei keinen Urlaub mehr machen
Mönchengladbach: Muslimische Rocker-Gruppe startet Bürgerwehr gegen Islamhass

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.04.2013 16:12 Uhr von CommanderRitchie
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Hhhhmmmm... ja... am Arsch hängt der Hammer....
Kommentar ansehen
18.04.2013 09:31 Uhr von Doided
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@ Mabeuter: Erzähl nicht, grüne Flaschen (edles Chrom3+ und kein billiges Fe3+) bedeuten Qualität und klare Sicht. Oder warum sollte man sonst diese unvorteilhafte Braunfärbung wählen, wenn man nichts zu verbergen hat :)
Aber gibt´s wirklich schon...Carlsberg Elephant *badum tss* Mensch, hab ich heute wieder einen Clown gefrühstückt.
Kommentar ansehen
19.04.2013 09:55 Uhr von abenester
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Na Prost! Als ob wir nicht schon genug Scheiße essen.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Forbes"-Echtzeit-Ranking: Amazon-Chef schon wieder nicht mehr reichster Mensch
Fußball: Schiedsrichter gibt falschem Spieler die falsche Karte in Europa League
USA: Senat lehnt auch zweite Version von Donald Trumps Gesundheitsreform ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?