17.04.13 15:31 Uhr
 668
 

Bosnien: Mann baut sich eigenen Formel-Rennwagen - der ist sogar zugelassen

In Bosnien-Herzegowina hat sich ein findiger Bastler jetzt seinen eigenen Formel Rennwagen gebaut.

Rund zwei Jahre baute der Mann an seinem Wagen, investierte insgesamt rund 25.000 Euro.

In seiner Heimat Bosnien ist der Wagen sogar straßenzugelassen. Neben dem Fahrer kann noch ein zweiter Passagier mitfahren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Mann, Formel 1, Formel, Rennwagen
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: ARD möchte RTL bei Fernsehaustragung ausbooten
Formel 1: Lewis Hamilton sichert sich Bestzeit vor Sebastian Vettel
Formel 1: Strafpunkte für Sebastian Vettel wegen Rempler gegen Lewis Hamilton

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.04.2013 17:15 Uhr von Pils28
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Streng genommen ist eine Prototypenzulassung in D gar nicht einmal so schwer. Aber halt nicht ganz billig.
Kommentar ansehen
17.04.2013 17:17 Uhr von CommanderRitchie
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Ey.. gönnt ihm den Spaß !!

Bosnien...
Anschaffung: Eigenbau (mit viel Herz selbstgebaut)
Modell: Rennwagen
Investiert: 25000 Euro
Fahrspaß: Grenzenlos
Persönliches befinden: Stolz

Deutschland...
Anschaffung: Gekauft (Das Geld auf den Ladentisch gelegt)
Modell: Golf
Investiert: 25000 Euro
Fahrspaß: zum Kotzen
Persönliches befinden: Bedauerlich

Naaaa... erkennt hier jemand den feinen Unterschied ??
Genau... das Leben könnte so schön sein...

Ja... da können wir nur von Träumen... Das waren noch Zeiten (die 70ziger Jahre)... VW Käfer mit Porsche Motor, Bonito (Fiberfab) zum Eigenbau...usw.
Das ist heute nicht mehr möglich in Deutschland (leider).

[ nachträglich editiert von CommanderRitchie ]
Kommentar ansehen
17.04.2013 17:31 Uhr von CommanderRitchie
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Ach ja... Gottlob gibt´s ja noch die Replika(r)s...
Im Original nicht zu Bezahlen (und auch bestimmt zu Schade für den Alltag)
Jedoch... als Nachbau (Replika)...

Ferrari... Ford GT 40... und... der Lamborghini Countach (der Gott meiner "Auto"Kindheit...) es gibt sie als Nachbau... und man kann sie auch Bezahlen !!

[ nachträglich editiert von CommanderRitchie ]

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: ARD möchte RTL bei Fernsehaustragung ausbooten
Formel 1: Lewis Hamilton sichert sich Bestzeit vor Sebastian Vettel
Formel 1: Strafpunkte für Sebastian Vettel wegen Rempler gegen Lewis Hamilton


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?