17.04.13 15:14 Uhr
 49
 

Schweiz: Handball Nationalspieler Christian Dissinger erleidet erneut Kreuzbandriss

Schlechte Nachrichten für Fans des Schweizer National-Handballers Christian Dissinger: Im Pokalfinale des Erstligisten Kadetten Schaffhausen gegen Wacker Thun erlitt Dissinger neben einer Überlastung des Außenmeniskus im rechten Bein seinen zweiten Kreuzbandriss in seiner Karrierelaufbahn.

Im Champions-League-Spiel Oktober 2011 zog der 21-jährige Sportler sich den ersten Riss, allerdings im linken Bein, zu. Die aktuelle Verletzung verschafft ihm nun wieder eine Zwangspause.

In den kommenden Tagen soll Christian Dissinger operiert werden. Es wird sich zeigen, wie lange der Handballer dieses Mal aussetzen muss. Bei der Verletzung gegen FC Barcelona musst er sich für den Heilungsprozess circa ein Jahr gedulden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Loeffelton
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Verletzung, Handball, Nationalspieler, Kreuzbandriss
Quelle: www.focus.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: BVB-Star Pierre-Emerick Aubameyang würde "nie zu Bayern" wechseln
Fußball: Peer Mertesacker bleibt bei Arsenal London
Fußball/FC Bayern: Arjen Robben sieht Gefahr in verkleinertem Kader

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Gorilla" oder "Guerilla"? TV-Kommentator über Tennisstar Venus Williams
Bitburger Bier beendet Sponsoring des Deutschen Fußball-Bundes
Barack Obama kritisiert Kongress für Fortbestehen von Guantanamo


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?