17.04.13 15:14 Uhr
 49
 

Schweiz: Handball Nationalspieler Christian Dissinger erleidet erneut Kreuzbandriss

Schlechte Nachrichten für Fans des Schweizer National-Handballers Christian Dissinger: Im Pokalfinale des Erstligisten Kadetten Schaffhausen gegen Wacker Thun erlitt Dissinger neben einer Überlastung des Außenmeniskus im rechten Bein seinen zweiten Kreuzbandriss in seiner Karrierelaufbahn.

Im Champions-League-Spiel Oktober 2011 zog der 21-jährige Sportler sich den ersten Riss, allerdings im linken Bein, zu. Die aktuelle Verletzung verschafft ihm nun wieder eine Zwangspause.

In den kommenden Tagen soll Christian Dissinger operiert werden. Es wird sich zeigen, wie lange der Handballer dieses Mal aussetzen muss. Bei der Verletzung gegen FC Barcelona musst er sich für den Heilungsprozess circa ein Jahr gedulden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Loeffelton
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Verletzung, Handball, Nationalspieler, Kreuzbandriss
Quelle: www.focus.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

1. Fußball-Bundesliga: Hamburger SV gewinnt mit 2:0 in Darmstadt
Fußball/1. Bundesliga: Leipziger Stürmer Timo Werner gibt Schwalbe zu
Messi, Ronaldo oder Griezmann stehen zur Wahl zum Weltfußballer des Jahres

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

92 Prozent der lebensunfähigen Linksterroristen der Antifa wohnen im Hotel Mama
Kind (7) von türkischen Täter 603 Mal missbraucht
Kulturelle Bereicherung: Den After stilvoll reinigen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?