17.04.13 14:32 Uhr
 2.232
 

Bushido gibt Mafia-Clan Generalvollmacht über sein Vermögen

Der Rapper Bushido hat einem Mafia-Boss eine Generalvollmacht über sein Vermögen ausgestellt, die sogar über den Tod hinaus gilt.

Dem Magazin "Stern" liegt eine beglaubigte Vollmacht vor, womit klar ist, dass der Rapper sich dem Clan völlig ausliefert, gegen den wegen Drogenhandel, Schutzgelderpressung und Menschenhandel ermittelt wird.

Arafat Abou-Chaker ist Chef der Großfamilie, die ursprünglich Palästinenser aus dem Libanon sind. Bis zu 300 Mitglieder des Clans leben in Berlin und Bushido und Abou-Chaker sind eng befreundet.


WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Mafia, Bushido, Vermögen, Clan
Quelle: www.stern.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Pokémon Go" ist das beste Android-Spiel des Jahres
Deutsches TV zeigt viele Filme zum 100. Geburtstag von Hollywood-Urgestein Kirk Douglas
Böhmermanns Gagschreiberin rechnet mit Sexismus ab: "Schuld ist meine Scheide"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.04.2013 14:36 Uhr von ~frost~
 
+28 | -0
 
ANZEIGEN
Gilt das nicht schon als Unterstützung einer kriminellen Vereinigung? Ist das nicht strafbar?
Kommentar ansehen
17.04.2013 14:39 Uhr von ~frost~
 
+23 | -0
 
ANZEIGEN
aus der Quelle:
"Gern vergleicht Bushido die Familie Abou-Chaker mit den italienischen Mafia-Familien in den USA. Stimmt der Vergleich, dann ist Bushido der Sinatra der Abou-Chakers. Ein Frank Sinatra in Jogginghosen"

Zu geil :D
Kommentar ansehen
17.04.2013 15:55 Uhr von CommanderRitchie
 
+12 | -3
 
ANZEIGEN
Boah... warum wird solchen Typen überhaupt ein öffentliches Forum geboten ?!

Wenn niemand über ihn in der Presse schreibt.... dann ist es genau so ein Hosenkacker wie alle anderen auch...
Deshalb "liebe" Presse... gebt Idiotismus keine Chance !!
Kommentar ansehen
17.04.2013 19:05 Uhr von Samsara
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
Nach dem Foto zu urteilen sind die Beiden ein Liebespaar (oder zumindest in einer Fickbeziehung).
Kommentar ansehen
17.04.2013 23:27 Uhr von Lombardie
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Mutti wäre stolz auf ihn.
Kommentar ansehen
18.04.2013 11:52 Uhr von cyp
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Der Abu-Chaker Clan der ja angeblich aus nicht mal 10 Hanseln bestehen soll, beschäftigt in Berlin schon seit geraumer Zeit eine Spezialabteilung der Bandenkriminalität von ca 40 Leuten.

Die sind so hilflos das es einem schon echt fast leid tun kann. Das Bushido da seine Finger mit im Spiel hat, ist aber schon seit geraumer Zeit bekannt.
Kommentar ansehen
18.04.2013 12:08 Uhr von sooma
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
@Johnny_Speed:

Der Herr Anis Mohamed Youssef Ferchichi hat eine deutsche Mutter, ist in Deutschland (Bonn) geboren und aufgewachsen (Berlin-Tempelhof, also nicht im Ghetto), das Abi hat er knapp verpasst.

Wohin genau möchtest Du ihn also "entsenden"?

@Lombardie:

Die Mutter ist im April diesen Jahres an Krebs verstorben. Interessant sein "Tweet" dazu: "Meine Mutter hat uns heute Mittag verlassen. Wenn ihr könnt, bittet Allah für sie um Vergebung, so dass sie ihren Frieden finden möge."

[ nachträglich editiert von sooma ]
Kommentar ansehen
18.04.2013 12:42 Uhr von sooma
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
"Bushido ist Freimaurer"

So ein Unsinn - das ist Phantasie mit Schneegestöber. Auch die Freimaurer haben einen Kodex! (Vielleicht mal weniger mit VT-Antisemitismus-Spuk-Seiten beschäftigen und statt dessen reale Informationen zu den Freimaurern recherchieren...)
Kommentar ansehen
18.04.2013 14:24 Uhr von Peter Hoven
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Für mich ist das lediglich ein PR-Gag ...

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Offene Stellen beim Bundeskriminalamt: Bewerber fallen bei Deutsch-Tests durch
"Pokémon Go" ist das beste Android-Spiel des Jahres
Apple unterstützt den Kampf gegen AIDS


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?