17.04.13 12:00 Uhr
 1.318
 

Fußball: HSV schließt angeblich Fans vom Versöhnungsgrillfest nach 2:9 aus

Der Bundesliga-Verein Hamburger SV hatte nach der bitteren 2:9-Niederlage beim FC Bayern München den Fans ein Versöhnungsgrillfest angeboten.

Doch dieses Friedensangebot sorgt nun erst recht für Ärger, denn angeblich werden nur 500 ausgewählte Anhänger zugelassen.

Der Verein bestreitet nun, dass man Fans ausschließen werde: "Anders als in einigen Medien heute berichtet wird, soll kein HSV-Fan von dieser Veranstaltung ausgeschlossen werden."


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Fan, Hamburger SV, Versöhnung
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

1. Fußball-Bundesliga: Hamburger SV gewinnt mit 2:0 in Darmstadt
Fußball/Bundesliga: Hamburger SV kassiert Absage von Nico-Jan Hoogma
Fußball: Hamburger SV will wohl isländischen EM-Helden Aron Gunnarsson

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.04.2013 12:40 Uhr von xdamix