17.04.13 10:51 Uhr
 326
 

Goa: Indien macht Playboy-Club am Strand dicht

In Goa sollte an einem Strand ein Playboy-Club eröffnet werden, bald sollten Hotels und Shops des Konzerns zusätzlich eröffnen.

Doch im konservativen Indien will man die Bunnys nicht und man hat nach Anwohner-Protesten den Strandclub verboten.

"Es gab Bedenken, dass ein solcher Club anstößiges Benehmen fördern würde", so der Dilip Parulekar, der Tourismusminister von Goa: "Wir beobachten schon jetzt, dass sich Prostitution in der Küstenregion stark ausbreitet."


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Indien, Playboy, Club, Strand, Goa
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

London: Veganes Restaurant akzeptiert neue Fünf-Pfund-Note wegen Talg nicht
"Safe Shorts" sollen Frauen vor einer Vergewaltigung schützen
Englische Kleinstadt wundert sich über chinesische Touristenmassen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.04.2013 11:40 Uhr von El-Diablo
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
dann gehen die Deutschen, halt dahin wo sie willkommen sind, nah TAHILAND

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trump lässt sich von Leonardo DiCaprio den Klimawandel erklären
Altkanzler Helmut Kohl will fünf Millionen Euro Schmerzensgeld von Ghostwriter
"Wer wird Millionär"-Gewinner: "Auf dem Konto ist von dem Geld nichts mehr"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?