17.04.13 10:15 Uhr
 222
 

Spanischer Musikstar erhält Haftstrafe und hohes Bußgeld wegen Geldwäsche

Die spanische Folklore-Sängerin Isabel Pantoja wurde von einem Gericht in Malaga zu einer Haftstrafe von 24 Monaten verurteilt. Außerdem muss die 56-Jährige 1,147 Millionen Euro Geldstrafe bezahlen.

Die Sängerin und ihr einstiger Lebensgefährte Julián Muñoz wurden der Bestechlichkeit und der Geldwäsche für schuldig befunden. Muñoz erhielt eine Haftstrafe von sieben Jahren.

Isabel Pantoja muss allerdings nicht in Haft, da sie noch nicht vorbestraft ist. Beim Verlassen des Gerichtsgebäudes wurde die Sängerin von etwa hundert Personen lautstark beschimpft und als Diebin und Gaunerin tituliert.


WebReporter: angelina2011
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Haftstrafe, Bußgeld, Musiker, Geldwäsche
Quelle: www.westline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Todesursache bekannt: Modedesigner Otto Kern stürzte aus zehntem Stock
Großbritannien: Student in T-Shirt erfriert auf Heimweg aus Nachtclub
Kalifornien: Verheerende Brände offenbar durch Obdachlose verursacht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Todesursache bekannt: Modedesigner Otto Kern stürzte aus zehntem Stock
Angelina Jolie angeblich mit Frau liiert
Google-Ranking: 2017 war Donald Trump die meistgesuchteste Person


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?