17.04.13 09:21 Uhr
 439
 

Deutscher überlebt zwei Anschläge: 9/11 und den Anschlag von Boston

Thomas Janssen, geboren in Solingen, hat mehr Glück gehabt, als er sich jemals erhofft hatte. Er ist einer der überlebenden der Anschläge vom 11. September 2001 und hat nun auch den Anschlag beim Boston-Marathon körperlich unversehrt überstanden.

Thomas Janssen hat seinen Job in Deutschland aufgegeben, um in die USA zu reisen. Dort ist er für eine Zeitarbeitsfirma tätig.

Am Tage des Anschlages von Boston sei er direkt am Ziel vorbei gegangen und habe sogar noch in einem Laden, der direkt von dem Anschlag betroffen war, eine Zeitung gekauft. Von dem schrecklichen Anschlag erfuhr Janssen wenige Minuten später in der U-Bahn.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: MichaelKn
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Anschlag, Deutscher, Boston, 9/11, Anschläge
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wie Wilde: Ein erst 19 Tage altes Baby vom deutschen Vater zu Tode gefickt...
Michigan: Wahlkampfhelfer von Donald Trump wurde wegen Wahlbetrugs verurteilt
USA: Illegale Party - Mindestens neun Tote bei Feuer in kalifornischem Lagerhaus

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.04.2013 10:07 Uhr von maki
 
+7 | -6
 
ANZEIGEN
War ohne Anklicken klar, dass das nur von der BLÖD stammen kann...

Falls der tatsächlich existiert, würde ich mir an seiner Stelle jetzt ernsthafte Sorgen um seine Sicherheit machen - in USAssi-Land reicht das locker für mindestens paar Jahre G-Bay.
Kommentar ansehen
17.04.2013 10:09 Uhr von grotesK
 
+14 | -1
 
ANZEIGEN
Ich wäre auch fast bei den Anschlägen vom 11. September ´01 und von Boston gestorben. Zum Glück war ich zu der Zeit in München.
Kommentar ansehen
17.04.2013 10:21 Uhr von Perisecor
 
+3 | -5
 
ANZEIGEN
@ maki

Nö. Im Gegensatz zu deinen geliebten Ländern - DDR, UdSSR, Nordkorea etc. - reicht das eben nicht.


Aber hey, auch bei deinem Kommentar war klar, dass es was mit der BLÖD zu tun hat.
Kommentar ansehen
17.04.2013 10:34 Uhr von GermanHawke
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Zeitarbeiter sind verflucht. Da ist weder Himmel, noch die Hölle zuständig.
Kommentar ansehen
17.04.2013 10:38 Uhr von El-Diablo
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
als ich die überschritt gelessen hatte, habe ich sofort gewusst, dass die Quelle Bild.de ist.

juhuuuu gewonnen
Kommentar ansehen
17.04.2013 10:53 Uhr von Mi-Ka
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Ich toppe das ganze noch.
Ich habe doch tatsächlich zu Boston und New York auch noch Madrid und London überlebt.

Die Menschen, die dort, also der Bild, arbeiten waren doch mal jung, haben tatsächlich auch mal Journalsmus gelernt und ich hoffe und vermute, dass sie sogar mal idealistisch waren.
Wie hält man das dann aus? Alkohol, Kokain?

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Weltmeister: Deutschland liebt Kindersex,..
Barbaren: Deutsche zeugten für sexuellen Missbrauch ein Baby
Deutschland/Schweiz: Nach Parnertausch nun Kindertausch. - Für Sex!


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?