17.04.13 09:03 Uhr
 312
 

Wertheim: Audifahrer hatte fast vier Promille

Ein 46 jähriger Autofahrer hat sich in Wertheim sturzbetrunken in seinen Wagen gesetzt und ist nach Hause gefahren.

Als die Polizei den Mann an seiner Wohnungstür kontrollierten, rochen sie eine Alkoholfahne. Ein Test ergab fast vier Promille.

Nach Angaben der Polizei wurde die Fahrerlaubnis des Mannes eingezogen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: angelina2011
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Auto, Alkohol, Führerschein, Promille
Quelle: www.mainpost.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hongkong: Fehlfunktion einer Riesen-Rolltreppe fordert 18 Verletzte
Tschechien: Hacker installieren Kinderpornos auf Computer des Präsidenten
Israel: Ultraorthodoxe wegen sexuellem Missbrauch an Minderjährigen festgenommen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.04.2013 09:29 Uhr von Kanga
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
ja das gibt es auch nur bei Audifahrern....

das ist doch ne disskriminierung...
bei solchen überschriften wäre ich sehr vorsichtig
Kommentar ansehen
17.04.2013 10:05 Uhr von Jlaebbischer
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
An solchen Überschriften erkennt man immer die AUtoren, welche etwas gegen die jeweilige Marke haben. Ansonsten würde da neutralerweise Autofahrer stehen.