16.04.13 19:27 Uhr
 369
 

"Volbeat" lassen in den deutschen Albumcharts "Depeche Mode" hinter sich

Das neue Album der dänischen Band "Volbeat" ist in die deutschen Albumcharts auf den ersten Platz durchgestartet. "Outlaw Gentlemen & Shady Ladys", so der Name des Albums, erreichte bereits nach nur einer Woche den Goldstatus.

Mit ihrem Sturm auf Platz Eins ließen die Dänen unter anderem Bands wie "Depeche Mode" oder "Stone Sour" hinter sich.

"Outlaw Gentlemen & Shady Ladys" ist das ersten Album von "Volbeat" welches sich den ersten Platz in den deutschen Albumcharts sichern konnte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Album, Charts, Depeche Mode, Volbeat
Quelle: www.metal-hammer.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Depeche Mode" kündigen neues Album und Welttournee für 2017 an
Ukraine: "Depeche Mode" treten wegen Unruhen nicht in Kiew auf
"Depeche Mode"-Sänger berichtet von Nahtod-Erfahrung: "Ich schwebte an die Decke"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.04.2013 20:04 Uhr von SilentPain
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Ich kenne Volbeat nicht
...geniesse derweil die Stille
Kommentar ansehen
16.04.2013 20:36 Uhr von spl4t
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Volbeat sind einfach gut! Vor allem live der absolute Hammer!
Kommentar ansehen
16.04.2013 21:42 Uhr von Bildungsminister
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
We belong with the living dead of the night! - Rock on!
Kommentar ansehen
19.04.2013 12:51 Uhr von uferdamm
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@franz.g: Wer andere als "Schwul" bezeichnet, möchte meist selbst von seiner latenten Homosexualität ablenken ;)

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Depeche Mode" kündigen neues Album und Welttournee für 2017 an
Ukraine: "Depeche Mode" treten wegen Unruhen nicht in Kiew auf
"Depeche Mode"-Sänger berichtet von Nahtod-Erfahrung: "Ich schwebte an die Decke"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?