16.04.13 18:15 Uhr
 162
 

Studie: Facebook ist bei Kinder am beliebtesten, aber eigentlich erst ab 13

Laut dem Medienpädagogischen Forschungsverbund Südwest in Stuttgart gefällt Kindern im Internet Facebook am allerbesten.

Die Sechs- bis 13-Jährigen sind am liebsten auf dem sozialen Netzwerk unterwegs, obwohl man sich bei Facebook offiziell erst ab 13 Jahren anmelden darf.

Auf Platz Zwei folgt das Video-Portal YouTube und den dritten Rang belegte SchülerVZ, das Ende April eingestellt werden wird.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Kind, Studie, Facebook, Beliebtheit
Quelle: www.rhein-zeitung.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nackt-Öl-Wrestling und Wet-T-Shirt-Contest: So sexy ist Wacken
Rio de Janeiro: Sohn von syrischem Machthaber nimmt an Mathematik-Olympiade teil
USA: Zehnjähriger kommt ins Stolpern und findet Millionen Jahre alte Stoßzähne

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hagen: Wohnung wegen Kakerlakenbefall geräumt
Münchner Amoklauf: Am Jahrestag wird Opfern gedacht und Mahnmal übergeben
Chester Bennington: Neue Informationen über seinen Selbstmord


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?