16.04.13 18:15 Uhr
 162
 

Studie: Facebook ist bei Kinder am beliebtesten, aber eigentlich erst ab 13

Laut dem Medienpädagogischen Forschungsverbund Südwest in Stuttgart gefällt Kindern im Internet Facebook am allerbesten.

Die Sechs- bis 13-Jährigen sind am liebsten auf dem sozialen Netzwerk unterwegs, obwohl man sich bei Facebook offiziell erst ab 13 Jahren anmelden darf.

Auf Platz Zwei folgt das Video-Portal YouTube und den dritten Rang belegte SchülerVZ, das Ende April eingestellt werden wird.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Kind, Studie, Facebook, Beliebtheit
Quelle: www.rhein-zeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Städtische Kitas nehmen Schweinefleisch vom Speiseplan
Düsseldorf: Karnevalswagen zeigt Donald Trump, der Freiheitsstatue vergewaltigt
Dalai Lama - Deutschland darf kein arabisches Land werden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche "Fachkraft" vergewaltigt und erschlägt Kind
So machen Neonazis Kohle
Wilde: 19 Tage altes Baby von deutscher "Fachkraft" zu Tode gef_ickt!


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?