16.04.13 16:52 Uhr
 105
 

Hamm: Kupferdiebe suchten Pfarrhaus heim

Irgendwann in der Nacht von Samstag auf Sonntag am vergangenen Wochenende suchten bislang unbekannte Diebe ein Pfarrhaus in Hamm Bockum-Hövel heim.

Hier rissen sie ein rund fünf Meter langes Fallrohr aus der Befestigung.

Die Polizei bittet mögliche Zeugen sich zu melden, um den Fall aufklären zu können.


WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Diebstahl, Hamm, Kupfer, Pfarrhaus
Quelle: www.presseportal.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Urteil: Hartz-IV-Familien haben Recht auf zwei Autos, aber nicht auf ein teures
Doppelmord-Prozess von Herne: Polizist beschreibt Angeklagten als gefühlskalt
Berliner Gericht stuft Mietpreisbremse als illegal ein

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.04.2013 22:16 Uhr von opa2012
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Diese Ost-Diebe haben vor nichts mehr Respeckt.

Da hilft nur das Prinzip der Muselmahnen:

Finger abschneiden! - für jedes gestohlene Teil einen un dann weiter mit den Zehen und dann zur Mitte!!!

LOL

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Urteil: Hartz-IV-Familien haben Recht auf zwei Autos, aber nicht auf ein teures
Bundespräsident verurteilt aggressive Proteste im Wahlkampf scharf
Doppelmord-Prozess von Herne: Polizist beschreibt Angeklagten als gefühlskalt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?