16.04.13 14:16 Uhr
 11.301
 

Facebook: Private Nachrichten bald kostenpflichtig?

Wie ein verunsicherter Leser dem Technik-Portal "iFun" mitteilte, wurde er von Facebook aufgefordert, für eine private Nachricht an eine Mitstudentin 0,94 Euro zu bezahlen. Ansonsten würde die Nachricht nicht an den Haupt-Posteingang der Empfängerin zugestellt, sondern unter "Sonstige" abgelegt.

Der Betroffene war empört und postete einen Screenshot des Fensters auf seiner Pinnwand. Wenig später war das Foto mitsamt mehrerer Kommentare "wie von Geisterhand" verschwunden.

Unabhängig von diesem Vorfall kam es in den vergangenen Tagen zu Zwischenfällen bei der Anzeige von Facebook-Nachrichten. Trotz rotem Nachrichten-Symbol wurden neue Nachrichten oder ganze Schriftverkehre nicht mehr angezeigt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: donalddagger
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Nachrichten, Facebook, Kosten, Soziales Netzwerk, Posteingang
Quelle: www.ifun.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Soziales Netzwerk Lokalisten wird es bald nicht mehr geben
Negativpreis für Facebook: Soziales Netzwerk ist Informationsblockierer 2016
USA will von Einreisenden die Nicknames von sozialen Netzwerken

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

25 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.04.2013 14:19 Uhr von gossip
 
+32 | -18
 
ANZEIGEN
Das Bild zeigt aber 0,94 Euro, nicht Cent an.
Damit dürfte wohl der Hype um das Fratzenbuch endlich beendet werden.
Träumen darf man ja noch :)
Kommentar ansehen
16.04.2013 14:45 Uhr von b4ph
 
+29 | -4
 
ANZEIGEN
Da steht aber auch "Du bist nicht mit Jen auf Facebook verbunden" - sprich sie sind keine Facebook-"Freunde" gewesen und darum soll es kosten. Macht ja in gewisser Hinsicht auch ein wenig Sinn, damit man nicht zugeflooded wird von unbekannten.

Na ja. Ich hab den Hype noch nie kapiert... und werd´s auch nie. Von daher ist mir das eh egal.
Wollte das aber trotzdem ergänzt wissen, weil das IMHO schon sehr wichtig ist und IN DIE NACHRICHT GEHÖRT HÄTTE!
Kommentar ansehen
16.04.2013 14:49 Uhr von falkz20
 
+10 | -5
 
ANZEIGEN
was eine bekloppte news. jeden nachricht landet im sonstige ordner wenn man nicht mit jemanden verbunden ist. so ist es eben. dort werden die meisten nachrichten auch übersehen. und wenn er 94 cent ausgeben will um im richtigen ordner zu landen soll er es machen. es zwingt ihn keiner. finde die regelung mit dem sonstige ganz gut, denn viele schöne frauen auf facebook werden regelrecht zugespammt...

außerdem wieder ein beweis dafür, ich will keinen cent zahlen, aber alles haben.
Kommentar ansehen
16.04.2013 14:52 Uhr von c0dycode
 
+4 | -17
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
16.04.2013 14:54 Uhr von Vamisa
 
+8 | -2
 
ANZEIGEN
Wenn dieses nun zum Standart werden sollte finde ich es eine Frechheit.Man kann auch anders verhindern das User zugespamt werden zb nicht befreundet gleich maximal eine Nachricht an die Person.Sofern dieses die absicht von Fb wäre.
Sollte es generell kosten,Nachrichten zuversenden,ist Fb für mich Geschichte.Ich denke das werden viele genauso sehen.
Kommentar ansehen
16.04.2013 14:57 Uhr von aktiencrack2009
 
+9 | -4
 
ANZEIGEN
@c0dycode das wird nicht ohne grund passiert sein
Kommentar ansehen
16.04.2013 15:01 Uhr von Kumobimi
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
Ciao Facebook :D
Kommentar ansehen
16.04.2013 15:08 Uhr von ThomasHambrecht
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
20 Jahre hat es gedauert - bis einer den richtigen Dreh fand um EMails kostenpflichtig zu machen.

Die Idee hatte ich schon 1999: Jede Mail soll 20 Pfennig kosten - und das Geld wird sofort rückerstattet, wenn die Mail gelesen wird und nicht im Spamordner verschwindet. Wäre der Tod und das Ende vom Spam.
Kommentar ansehen
16.04.2013 15:09 Uhr von J-o-h-a-n-n-e-s
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
Kontrolliert hier noch jemand auf Aktualität? Das Wetter wird endlich besser und hier wird der Schnnee von gestern angeboten...

http://www.spiegel.de/...
Kommentar ansehen
16.04.2013 15:10 Uhr von derSchmu2.0
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Zu Facebook hab ich schon genug gesagt.. Stichwort(oder Wörter) "verantwortungsbewusster Umgang mit (privaten) Daten im Netz"...

...wer aber meint, sich über etwas oder bestimmte Personen zu echauffieren und dabei Verballhornungen von Namen und oder Begriffen verwendet, gerne noch ein typisches Statement wie "armes Deutschland" in seinem Statement verwendet, der hat genausoviel Sinnvolles gesagt, wie es, nach seiner Meinung nach auch viele bei Facebook tun (wobei ich dahingehend die Sache nicht umbedingt anders sehe).

Frei nach dem Motto: Ich geb mich mit so nem Sch... nich ab, dafür hab ich "Real life", aber hier derartige Kommentare abgeben müssen...
Kommentar ansehen
16.04.2013 15:36 Uhr von c0dycode
 
+4 | -5
 
ANZEIGEN
@aktiencrack: Doch, war es ;)

Das Mädel welches ihr geschrieben hatte, kennt Sie erstens nicht persönlich und zweitens wohnen die mindestens 500km Auseinander.

Aber was antworte ich eigentlich.
Kommentar ansehen
16.04.2013 15:45 Uhr von erw
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
0,94 € EUR? Aha, sieht mir doch irgendwie gefaket aus. Das erinnert einen stark an die jahrelange Nerverei, dass ICQ bald kostenpflichtig wird und so ne Scheiße... "Teile diese Nachricht, um die neue ICQ-Blume zu bekommen."


Manche Menschen haben echt nichts zu tun.
Kommentar ansehen
16.04.2013 15:56 Uhr von matt287
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Das US Facebook verlangbt doch schon längst Geld an sag ich jetzt mal "prominente" User mit denen man nicht befreundet ist. Eine Nachricht an Zuckerberg kostet 100 Dollar. Aber ist doch klar, die Aktionäre wollen ne Dividende
Kommentar ansehen
16.04.2013 16:03 Uhr von TheUnichi
 
+7 | -9
 
ANZEIGEN
Mein Gott, könnt ihr mal die Kommentare von oben lesen bevor ihr NOCH MEHR Brei dazusemmelt??

Sie waren nicht befreundet, da landen die Nachrichten STANDARDMÄSSIG, EGAL, OB MAN ZAHLT ODER NICHT, im "Sonstige"-Ordner (Das nennt man SPAM-SCHUTZ)

Spammer zahlen grundsätzlich nicht, wenn sie Spam Nachrichten versenden, deshalb kann man ALTERNATIV, OPTIONAL, VÖLLIG UNGEZWUNGEN, einen Euro zahlen und die Nachricht landet im Hauptordner

Facebook kann die Funktion ENTFERNEN, aber das würde für EUCH als User absolut GAR NICHTS ändern

Habt ihr denn nur Matsche im Kopf? Scheiß mal auf die Konsumenten, IHR seid die wahren Zombies!

Facebook wird euch alle AUFFRESSEN UND VERNICHTEN MUHAHAHA......Idioten...
Kommentar ansehen
16.04.2013 19:01 Uhr von Borgir
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Facebook kostet Geld = Facebook wird untergehen. Das weiß auch Zuckerberg und wird sich niemals wagen, Kohle für Nachrichten zu nehmen. Da wurde wohl am ehesten ein Account gehackt oder so was in der Art.
Kommentar ansehen
16.04.2013 19:28 Uhr von shadow#
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Na guten Morgen...
Das Bild ist echt und die Funktion gibt es schon seit letztem Jahr.

Dabei geht es weniger um Gewinn sondern eher darum die Nutzer vor Bullshit zu schützen - und dass es moralisch weniger verwerflich ist das Geld der Vollidioten zu nehmen, wenn sie es einem geben.

Wenn ich jemanden kenne, kann ich ihm bei Facebook auch einfach eine Freundschaftsanfrage schicken.
Wenn ich jemanden nicht kenne, sollte ich ihm wahrscheinlich überhaupt keine wahllose Nachricht schicken.

Ich nehme mal an dass 95% dieser Nachrichten sowieso nur folgenden Inhalt haben:
"Hey, süßes Profilbild. Gefällt mir. Wollen wir uns mal treffen? Tschuldigung, Ficken?"
Kommentar ansehen
16.04.2013 19:54 Uhr von ms1889
 
+1 | -5
 
ANZEIGEN
ich frag mich eh immer, wer den solche schunt netzwerke benutzt. da stimme ich ehr zu das das einwohnermeldeamt mit meinen daten handelt, als eine us firma!

[ nachträglich editiert von ms1889 ]
Kommentar ansehen
16.04.2013 19:55 Uhr von Tuvok_
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Thomas Hambrecht
Du hast da die Botnetze vergessen... Da Zahlen dann andere die Rechnung. Und es müsste Weltweit kostenpflichtig sein...
Ist nicht umsetzbar...
Kommentar ansehen
16.04.2013 21:34 Uhr von Dracultepes
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Der3Geist

ThomasHambrecht hat nur davon gesprochen es so zu machen. Nicht das es über SMTP funktionieren oder laufen soll.

Sobald ein abgeschottetes System aufgesetzt werden würden, könntest du soviele SMTP Server aufsetzen wie du möchtest und es würde nichts bringen.
Kommentar ansehen
16.04.2013 23:19 Uhr von TheUnichi
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@ms1889

Du nicht, weil keiner deine Rechtschreibung entziffern konnte und jeder dich aus der Freundesliste gelöscht hat, weil einem alles wie Spam vorkam, so wie deine Kommentare in den Foren hier
Kommentar ansehen
16.04.2013 23:40 Uhr von Dracultepes
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Der3Geist
Das kann ja alles sein, aber darum geht es nicht. Nur darum das du behauptest hast das wäre garnicht möglich weil ja jeder nen SMTP aufsetzen kann.

Vor und Nachteile stehen auf einem ganz anderen Blatt.
Kommentar ansehen
17.04.2013 06:03 Uhr von keineahnung13
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
ach da werden die hoffentlich zu G+ wechseln... nehme ja den mist notgedrungen^^

und find skype als chat sowieso besser...
Kommentar ansehen
17.04.2013 08:05 Uhr von aquilax
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@ borgir

facebook verschwindet?
na und?

alles verschwindet einmal. auch du.

welchen service nutzt du z.b. aus dem jahr 1970?

das sind gerade mal 40 jahre und doch nur ein wimpernschlag der menschheitsgeschichte.

freu dich, was du jetzt hast und lebe in frieden.
was morgen ist, weiss keiner und im prinzip lebt jeder doch nur von seinen erinnerungen.

wenn du jetzt nichts unternimmst und nur vor dem computer sitzt, hast du später keine erinnerungen und folglich nur ein erbärmliches leben vorzuweisen.
Kommentar ansehen
17.04.2013 09:16 Uhr von Ali Bi
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Ja bitte gerne. Am besten 5€, dann krieg ich vielleicht weniger Spiele Einladungen und anderen Spam.

Bitte macht endlich Facebook kostenpflichtig, komplett.

Leute zahlen doch gerne noch dass ihre Daten weiter verkauft werden.
Kommentar ansehen
17.04.2013 12:57 Uhr von Dr.Eck
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Die meisten beschäftigen sich so oberflächlich mit dem Thema das es schon weh tut .. einfach mal schauen WAS wirklich Geld kostet (ein Zusatzdienst den es vorher nicht gab) und was kostenfrei ist (alles andere was schon immer kostenfrei war) statt gleich zu wettern weil einem das System Facebook nicht gefällt .. was es wahrscheinlich noch nie getan hat und jetzt (juhu) hat man endlich wieder einen Vorwand um Kritik zu äußern.

Refresh |<-- <-   1-25/25   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Soziales Netzwerk Lokalisten wird es bald nicht mehr geben
Negativpreis für Facebook: Soziales Netzwerk ist Informationsblockierer 2016
USA will von Einreisenden die Nicknames von sozialen Netzwerken


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?