16.04.13 14:06 Uhr
 1.172
 

Financial Fairplay: Uli Hoeneß fordert UEFA zu konsequentem Handeln auf

Bayern-Präsident und Bratwurst-Magnat Uli Hoeneß hat den UEFA-Präsidenten Michel Platini zu einer konsequenten Umsetzung des Financal Fairplays aufgefordert.

"Wenn Platini konsequent ist, muss er in den nächsten Jahren ein, zwei Große aus der Champions League raus schmeißen, um ein Zeichen zu setzen. Es nutzt jetzt nichts, Malaga raus zuschmeißen", erklärte Hoeneß gegenüber Servus-TV.

Hoeneß wolle darauf achten, wie genau Platini "speziell mit seinen Freunden in Paris, in Mailand, in England bei Manchester City, beim einen oder anderen Verein, der eine dreiviertel Milliarde Schulden hat" umgehen werde.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: donalddagger
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Champions League, Uli Hoeneß, UEFA, Michel Platini, Fairplay, Handeln
Quelle: www.derwesten.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rekord für Cristiano Ronaldo: Erster Fußballer mit 100 Toren in Champions League
Fußball: Atlético Madrid erreicht Halbfinale der Champions League