16.04.13 14:02 Uhr
 628
 

Schadensersatz-Prozess: Ist nur ein Kind von Michael Jackson sein leibliches?

Der Entertainment-Konzern AEG will im Schadensersatzprozess um geplatzte Konzerte des verstorbenen Michael Jackson eine Sensation verkünden.

Angeblich habe man Beweise, dass nur Blanket der leibliche Sohn des Popstars sei. Die anderen Kinder seien per Samenspende zur Welt gekommen.

Die Anwälte von AEG kündigten an, eine eidesstattliche Erklärung in dem Fall zu haben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Kind, Prozess, Michael Jackson, Konzern, Schadensersatz, AEG, Blanket Jackson
Quelle: www.express.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Notizen zeigen, dass Michael Jackson Angst hatte, umgebracht zu werden
Tochter von Michael Jackson spielt in Serie "Stars" mit
Tochter von Michael Jackson ist davon überzeugt, dass der Popstar ermordet wurde