16.04.13 10:42 Uhr
 436
 

Unterschätzte Gefahr? Mit Herzschrittmacher im Elektrofahrzeug

Elektrische Geräte können mit ihren elektromagnetischen Feldern kurzzeitige Störungen bei Herzschrittmachern oder auch Defibrillatoren verursachen.

Eine neue Studie ging jetzt der Frage nach, ob dies auch bei Elektrofahrzeugen passieren kann. Dazu wurden 30 Personen mit verschiedenen Herzschrittmachern in einen Prius gesetzt und bei verschiedenen Geschwindigkeiten geprüft.

Im Ergebnis zeigten sich keine magnetischen Wechselwirkungen. Allerdings ist dieser Test nur für den Prius aussagekräftig.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Studie, Gefahr, Toyota Prius, Elektrofahrzeug, Herzschrittmacher
Quelle: www.autobild.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.04.2013 10:54 Uhr von Super_Martin
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Bei alten Herzschrittmachern vlt. ja, aber die neuen haben kein Problem damit.
Aber wenn ja, dürften diese Leute dann auch nicht in die Bahn steigen???

[ nachträglich editiert von Super_Martin ]
Kommentar ansehen
16.04.2013 11:19 Uhr von saber_
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
nicht in diese

http://www.snotr.com/...

:)


zum thema: das thema ist mit nichten unterschaetzt... und bezieht sich schon garnicht nur auf elektroautos, sondern auf alle autos...
Kommentar ansehen
16.04.2013 12:19 Uhr von Pils28
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Schlimmer sind Induktionsherde oder Bohrmaschinen. Die einen produzieren ein sehr starkes Fld, die anderen hält man bei Betrieg ggf. sehr nah am der Brust. BEim Prius sollte man als Schrittmacherpatient vermutlich auch nicht den Motor im Betrieb umarmen. Allerdings sind Schrittmacher an sich so gebaut, dass man einigermaßen sicher, druch eine moderne Zivilisation laufen kann, ohne, dass man tot umfällt.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?