16.04.13 10:36 Uhr
 325
 

Geilenkirchen: PKW-Fahrer fährt in den Tod, weil er vor der Polizei flüchtet

Einer Polizeistreife im nordrhein-westfälischen Geilenkirchen war ein Mann aufgefallen, der offensichtlich betrunken mit seinem PKW unterwegs war.

Als die Beamten den Wagen stoppen wollten, raste der Mann davon. In einem Kreisverkehr verlor der Flüchtende die Kontrolle über sein Fahrzeug und fuhr gegen einen Baum.

Der 31-jährige Fahrer kam bei dem Unfall ums Leben. Sein Beifahrer zog sich schwere Verletzungen zu.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mcbeer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Tod, Fahrer, Flucht, PKW, Alkohol am Steuer
Quelle: www.westline.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?