15.04.13 21:23 Uhr
 1.078
 

Kein Glücksspiel: Geld zurück bei Regen

Ein Möbelhaus aus Bopfingen wollte mit einer Werbeaktion jedem Kunden, der ab 100 Euro dort einkauft, das Geld zurückerstatten. Allerdings nur dann, wenn es am Stuttgarter Flughafen drei Wochen später in der Zeit von 12:00 Uhr bis 13:00 Uhr regnet.

Die Regenmenge soll dabei drei Milliliter pro Quadratmeter übersteigen. Nur dann hätten die Kunden das Geld von dem Möbelhaus erstattet bekommen. Allerdings hatte das Regierungspräsidium in Karlsruhe den Verdacht, dass es sich hierbei um ein erlaubnispflichtiges Glücksspiel handelt.

Bereits in zweiter Instanz lehnte das Gericht die Klage ab. Laut dem baden-württembergischen Verwaltungsgerichtshof liegt nur dann ein Glücksspiel vor, wenn Geld ausgezahlt wird, aber nicht, wenn Kunden für bereits gekaufte Ware Geld zurück erstattet bekommen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sunshine_1969
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Geld, Regen, zurück, Glücksspiel
Quelle: www.sueddeutsche.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

BGH-Urteil: Illegale Uploads - Eltern haften für ihre Kinder
Zürich: Mädchenname "J" abgelehnt - Ein Buchstabe ist zu wenig
Berlin: Eltern wehren sich gegen homosexuellen Kindergärtner

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.04.2013 21:23 Uhr von Sunshine_1969
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Es gab ja schon mehrere komischer Angebote. Traurig ist, dass sich immer wieder Gerichte damit befassen müssen.
Kommentar ansehen
16.04.2013 00:09 Uhr von MBGucky
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Oh man, was würd ich da Gießkannen kaufen...
:D

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

BGH-Urteil: Illegale Uploads - Eltern haften für ihre Kinder
USA: Anti-Klimaschutz-Dekret - Umweltschützer verklagen Trump-Regierung
Australien: Größter Dinosaurierfußstapfen der Welt entdeckt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?