15.04.13 20:21 Uhr
 2.601
 

Formel 1: Mark Webber wird bestraft - Jetzt ist er nur noch ironisch

Red-Bull-Pilot Mark Webber wird momentan vom Pech verfolgt (ShortNews berichtete). Jetzt geht die Pechsträhne weiter.

Da Webber im Grand Prix von China in Shanghai mit dem Toro-Rosso-Piloten Jean-Eric Vergne kollidierte, muss er im nächsten Rennen in Bahrain drei Plätze weiter hinten starten.

Mark Webber kann zwischenzeitlich über seine Pechsträhne gar nicht mehr lachen und gab ironische Kommentare von sich. "Das komplettiert ein tolles Wochenende für mich", sagte er zu der Strafe.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Formel 1, Formel, Strafe, Mark Webber
Quelle: www.kicker.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: ARD möchte RTL bei Fernsehaustragung ausbooten
Formel 1: Lewis Hamilton sichert sich Bestzeit vor Sebastian Vettel
Formel 1: Strafpunkte für Sebastian Vettel wegen Rempler gegen Lewis Hamilton

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: ARD möchte RTL bei Fernsehaustragung ausbooten
Formel 1: Lewis Hamilton sichert sich Bestzeit vor Sebastian Vettel
Formel 1: Strafpunkte für Sebastian Vettel wegen Rempler gegen Lewis Hamilton


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?