15.04.13 19:21 Uhr
 1.060
 

Formel 1: Mark Webber ist "die ärmste Sau der Formel 1" - Wird er weggemobbt?

Vor einiger Zeit wurde gemunkelt, dass Red-Bull-Pilot Mark Webber zum Ende der aktuellen Formel-1-Saison zu Porsche wechselt. Bislang wollte Porsche die Meldung weder bestätigen noch dementieren (ShortNews berichtete).

Doch das letzte Rennen endete für Mark Webber katastrophal. Dazu kommt, dass er momentan mit Teamkollege Sebastian Vettel im Clinch liegt. Mittlerweile ist er aufgrund seiner extremen Pechsträhne "die ärmste Sau der Formel 1". Das soll ihn wohl dazu veranlassen, tatsächlich zu Porsche zu wechseln.

Ihm soll bereits ein Dreijahresvertrag vorliegen, den er nur unterschreiben muss. Jetzt gehen sogar Gerüchte in den Fahrerlagern um, Red Bull möchte Mark Webber wegmobben. "Vergessen Sie Verschwörungstheorien", kommentierte Teamchef Christian Horner die Munkeleien.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Formel 1, Formel, Mark Webber, Sau
Quelle: www.rp-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Weltmeister Nico Rosberg beendet mit sofortiger Wirkung seine Karriere
Formel 1: Lewis Hamilton startet in Mexiko von der Pole Position
Formel 1: Laut Lewis Hamilton pinkelte Michael Schumacher immer in sein Rennauto

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.04.2013 19:31 Uhr von HumancentiPad
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
"die ärmste Sau von Formel 1"

Richtig lautet es

"Die ärmste Sau DER Formel1"
Kommentar ansehen
15.04.2013 19:31 Uhr von HumancentiPad
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
"die ärmste Sau von Formel 1"

Richtig lautet es

"Die ärmste Sau DER Formel1"
Kommentar ansehen
15.04.2013 21:45 Uhr von Maika191
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Warum sollten die den wegmomben? Der bekommt doch sowieso nur 1-Jahres-Verträge oder?
Wenn die den loswerden wollen, dann bekommt der nach der Saison einfach keinen Vertrag und fertig ist die Sache.

Nur wer kommt dann? Vettel entwickelt sich bestimmt zu Schumi 2.0. Jeder Teamkollege wird zurechtgewiesen.
Kommentar ansehen
16.04.2013 15:45 Uhr von Jolly.Roger
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Warum "ärmste Sau"?

Den Unfall mit dem Torro Rosso hat er selbst verschuldet, da kann keiner was dafür.

Warum sollte Red Bull ihren Fahrer während der Saison wegmobben? Jetzt bekommt man sowieso keinen Fahrer, der das Team für die Konstrukteurs-WM unterstützen könnte.

Da er sowieso nur einen Vertrag bis Jahresende hat, muss man sich sonst keine Gedanken machen, wie man ihn dann wegbekommt...

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Weltmeister Nico Rosberg beendet mit sofortiger Wirkung seine Karriere
Formel 1: Lewis Hamilton startet in Mexiko von der Pole Position
Formel 1: Laut Lewis Hamilton pinkelte Michael Schumacher immer in sein Rennauto


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?