15.04.13 13:41 Uhr
 611
 

Viel Aufregung um Nichts - Das Kreuz wird beim NSU-Prozess an der Wand hängen

In den letzten Tagen eine Meldung für Unruhe, nach der im Gerichtssaal des OLG München vor dem Hintergrund des anstehenden NSU-Prozesses angeblich im "voreilendem Gehorsam" das Kreuz abgehängt wurde (ShortNews berichtete).

Der Grund für die Entfernung des christlichen Symbols war jedoch ganz profan. Vor dem Prozess sollte der Gerichtssaal noch renoviert werden. Also nahmen die Maler das gute Stück von der Wand ab, um ihren Arbeiten adäquat nachgehen zu können.

Spätestens zum Prozessbeginn, wenn der Gerichtssaal im neuen Glanz erstrahlt, wird das Kruzifix nach Information der "Bild"-Zeitung wieder an seinem angestammten Platz hängen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: s3xxtourist
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Prozess, Kreuz, NSU, Aufregung, Wand
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Australien: Auto rast in Fußgängerzone - Drei Tote und mindestens 20 Verletzte
Wien: Muslima (14) erfindet rassistischen Angriff auf sie in U-Bahn Station
Messerattacke auf Polizisten: Hohe Haftstrafe für Safia S. gefordert

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.04.2013 13:41 Uhr von s3xxtourist
 
+10 | -29
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
15.04.2013 13:50 Uhr von s3xxtourist
 
+6 | -18
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
15.04.2013 13:51 Uhr von Azureon
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
@ Haberal: Weil es die Bildzeitung ist.
Kommentar ansehen
15.04.2013 14:22 Uhr von V3ritas
 
+5 | -5
 
ANZEIGEN
Who fucking cares!?

Verdammt nochmal, es gibt 1000 wichtigere Dinge über die wir uns Gedanken machen sollten, aber gut das die Blödzeitung dem Schafsvolk schon die Richtung vorgibt.

Man könnte sich über die Verbrechermethoden unserer Politiker aufregen...oder über das neue Ermächtigungsgesetz...oder ESM oder wie man es auch nennen will...oder über Milliarden Steuergelder, die bereitwillig vergeben, genutzt werden um munter an der Börse zu spekulieren..oder oder oder...aber regt euch ruhig über ein fehlendes Kreuz auf oder darüber, ob jetzt türkische Medien bei einem Prozess zugucken dürfen...ist ja auch viel wichtiger.
Kommentar ansehen
15.04.2013 14:24 Uhr von burn3r78
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
Na dann geht ja das Abendland erstmal nicht unter. Nochmal Glück gehabt
Kommentar ansehen
15.04.2013 15:32 Uhr von s3xxtourist
 
+2 | -5
 
ANZEIGEN
@Zuckerstange
Jetzt wird natürlich vor dem Hintergrund dieser schlimmen Nachricht das Haar in der Suppe gesucht....es ist hier absolut üblich, dass in News, die ein Update darstellen, eine kurze Einleitung "was geschah bis jetzt", vorab gestellt wird.

Was hat das überdies mit dem Inhalt der News zu tun? Hast Du die News denn schon wegen "falsch wiedergegeben" angezeigt? Kannst Du ruhig...dann liefere ich sie eben nochmal ein ;-)
Kommentar ansehen
15.04.2013 15:33 Uhr von s3xxtourist
 
+1 | -8
 
ANZEIGEN
@Haberal

Jep...in der Tat himmlische Ruhe hier!
Kommentar ansehen
15.04.2013 15:53 Uhr von AlessaGillespie
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Sie sollen das Kreuz verkehrt herum aufhängen...
Kommentar ansehen
15.04.2013 17:37 Uhr von wombie
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
War da nicht mal was von wegen Politik und Religion trennen? Ach nee, in der Bananenrepublik Deutschland ja sicher nicht.

Fehlt eigentlich nur noch dass die Eurodioten auf de Idee kommen "Wir Vertrauen Auf Gott" auf die Geldscheine zu klatschen wie das ja schon bei diversen anderen Bananenrepubliken der Fall ist.
Kommentar ansehen
16.04.2013 01:08 Uhr von Route81
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
ich lach mich tot! ich wollte ja schon früher antworten, hab aber meine tastatur in der kotze nicht mehr gefunden, nachdem ich den beitrag von haberal gelesen habe... selbst mit zusammengepickten anti-deutsch-beiträgen leuten auf den sack gehen, aber sobald ein anderer bericht das ganze als ente aufklärt, wird er ganz kleinlaut und geht direkt döner essen um das ganze zu verarbeiten.

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Comeback der Kultshow "Takeshis Castle"
Australien: Auto rast in Fußgängerzone - Drei Tote und mindestens 20 Verletzte
Wien: Muslima (14) erfindet rassistischen Angriff auf sie in U-Bahn Station


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?