15.04.13 12:58 Uhr
 643
 

US-Familien-Aktivist: "Homofaschisten" zwingen Christen bald zu Nazi-Abzeichen

Bryan Fischer ist ein in den USA bekannter Aktivist der American Family Association und kämpft gegen die Homosexuellen-Bewegung, die er schon mehrmals mit dem Nationalsozialismus verglich.

Nun empörte er mit einer besonders drastischen Äußerung, wonach er befürchtet, dass die "Homofaschisten" Christen bald dazu zwingen würden, Abzeichen zu tragen.

Die konservativen Christen würden bald "Identitätsabzeichen" tragen müssen, wie der sogenannte Judenstern bei den Nazis.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Nazi, Homosexualität, Religion, Aktivist
Quelle: www.huffingtonpost.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fulda: Karnevalsverein wird bedroht und Rassismus unterstellt
Protürkische Syrier (FSA) befreien die Stadt Al-Bab vom IS komplett
USA: Erstmals muss ein Chirurg wegen OP-Pfusch lebenslang ins Gefängnis