15.04.13 12:53 Uhr
 2.906
 

Veganer hängen Fake-Schilder in Zügen auf: Passagieren ist Fleischessen verboten

Veganer haben mit sehr echt aussehenden Schilder in Zugabteilen Passagiere irritiert: Aus hygienischen Gründen sei es verboten, tierische Produkte zu verzehren.

Die Bahn stellte mittlerweile klar, dass das Schild ein Fake sei und man dürfe alles essen, was andere Gäste nicht belästige.

Die Aufkleber werden von "http://www.vegan-total.de" vertrieben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Bahn, Fake, Schild, Veganer
Quelle: www.derwesten.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

13 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.04.2013 12:59 Uhr von gossip
 
+43 | -1
 
ANZEIGEN
Ich bin selbst Vegetarier, aber lasse jeden essen, was er will, solange er sich damit gut fühlt.
Für mich stehen solche Leute auf einer Stufe mit fanatischen Christen oder pöbelnden Ultra-Fans.
Extreme Anhänger, die anderen ihren Willen aufoktroyieren wollen, sind für mich egoistische Arschlöcher
Kommentar ansehen
15.04.2013 13:33 Uhr von Lucianus
 
+11 | -5
 
ANZEIGEN
Das dieses Schild von Veganern aufgehangen wurde liegt nahe, ist aber trotzdem nur eine Vermutung. Da es keine Bekennung oder Verdächtige gibt könnten es jeder gewesen sein.

Wollte das nur mal festhalten.

Sollten es Veganer gewesen sein:
Genau diese Aktionen sind es die mir auf den Sack gehen.
Kommentar ansehen
15.04.2013 14:07 Uhr von Jlaebbischer
 
+11 | -6
 
ANZEIGEN
Ganz einfach. Entfernung Entsorgung dieser Aufkleber von der Vertriebsfirma bezahlen lassen.
Kommentar ansehen
15.04.2013 15:08 Uhr von V3ritas
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
Sehr wirkungsvoll...weil sich ja auch soviele an die Schilder in öffentlichen Verkehrsmitteln halten.^^
Kommentar ansehen
15.04.2013 18:54 Uhr von Zampano999
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
@ blaupunkt123
Solche intolleranten Veganers würde ich am liebsten dann ein Schnitzel in den Mund stopfen...

Wäre schade um das Schnitzel............. lieber selber essen und geniessen..... Gammelfleisch würde auch reichen
Kommentar ansehen
15.04.2013 19:56 Uhr von arrogantesackfresse
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Alle diese Schilder mit Schinken überkleben

[ nachträglich editiert von arrogantesackfresse ]
Kommentar ansehen
15.04.2013 20:50 Uhr von chaotiker1
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Ich habe gestern bei schönstem Wetter genussvoll mit viel Fleisch und Würsten angegrillt.
Sollen die ruhig weiter an ihrem Müsli knabbern, bleibt mehr für mich von den leckeren Sachen ;-)
Kommentar ansehen
15.04.2013 20:54 Uhr von Floppy77
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Dann soll die Bahn die entfernung mal vegan-total.de in Rechnung stellen, sonst schlagen die das noch auf die Fahrpreise rauf.
Kommentar ansehen
15.04.2013 23:17 Uhr von keakzzz
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
ich frage mich gerade wirklich, ob hier allen Ernstes soviele Leute glauben, daß es demjenigen, der den Sticker geklebt hat, darum ging, jemandem etwas "vorzuschreiben"? für mich sieht das nämlich eindeutig eher nach einem Scherz aus.


die Aussage der Bahn Sprecherin ist übrigens seltsam: "„In unseren 35.000 Zügen gibt es kein Speiseverbot. Man darf alles essen und trinken, sofern andere Fahrgäste nicht belästigt werden. Wie etwa, bei übermäßigem Alkoholgenuss“.

naja, nach der Logik wäre ja also möglicherweise doch der Verzehr von tierischen Lebensmitteln verboten - es müßten sich nur genug andere Mitreisende daran stören. *kopfkratzÜ
Kommentar ansehen
16.04.2013 00:45 Uhr von Dracultepes
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ich weiss nicht was ich nerviger finde. Veganer/Fructarier/Vegetarier die einem krampfhampft einhämmern wollen wie böse Fleisch bla bla bla ist. Oder Kampffleischesser die sofern wenn sie mitkriegen das sich jemand ohne Fleisch ernährt, rumgröhlen:" Erstmal fett Fleisch" oder " Haha Vegetarier essen meinem Essen das Essen weg".

Bla usw.

Beide Gruppen sollten mal erwachsen werden.
Kommentar ansehen
16.04.2013 09:10 Uhr von b4ph
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ich finde es ja sehr amüsant mit welcher "Toleranz" hier den angeblich Intoleranten begegnet wird. :D

Und chillt mal. Es ist nur ein Gag und soll Aufmerksamkeit produzieren - was ja offenbar auch geklappt hat.

Eigentlich sehr geil. Kaum steht mal irgendwo das Wort Veganer / Vegetarier oder was von "Fleisch ist ungesund" oder wasweißich, dauerts keine fünf Minuten bis das Geschrei losgeht:

"NIEMAND SCHREIBT MIR VOR WAS ICH ZU ESSEN HAB! WAAAAAAAAAAAAAH! FLEEEEEEEEEEEEISCH!"

Echt Leute, bissl creepy...
Kommentar ansehen
16.04.2013 12:20 Uhr von Il_Ducatista
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
veganer verboten!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Kommentar ansehen
06.07.2013 10:30 Uhr von arcorado
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Schmunzel

guten Morgen.

Ich bin Veganer, aus Überzeugung für meine Gesundheit.

Militante Gruppierungen gibt es wohl überall.

Leben und Leben lassen wäre da wohl eine gute Einstellung.

Ich finde diese Schilder, egal wer die Schilder aufgehangen hat, witzig.

Daher noch ein schönes WE und genießt das tolle Wetter.

LG

Refresh |<-- <-   1-13/13   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Jan Böhmermann geht gegen T-Shirt mit Erdogan vor: "Den töte ich zum Schluss"
Russland: Patriotische Jugendbewegung wirbt mit erotischen Shirts für Putin
Chauffeure des Bundestags demonstrieren gegen Arbeitsbedingungen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?