15.04.13 11:22 Uhr
 493
 

Psy stellt auch mit "Gentleman" neuen YouTube-Rekord auf

Der südkoreanische Rapper Psy hatte mit seinem Hit "Gangnam Style" sämtliche Rekorde gebrochen und auch der Nachfolge-Song "Gentleman" schickt sich an, sehr erfolgreich zu werden.

Der Song erreichte bereits am ersten Tag seines Erscheines einen Rekord und hatte die meisten Klicks auf YouTube, die je ein Lied an einem Tag bekam.

Innerhalb von 24 Stunden sahen sich 20 Millionen das Video an. Damit ist Justin Biebers Rekord mit "Boyfriend" gebrochen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Video, Rekord, YouTube, Psy
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Tokio-Hotel"-Sänger Bill Kaulitz: "Bei Frauen kann ich Beauty-OPs verstehen"
Russland nennt Ausschluss von ESC-Kandidatin in Kiew "ungeheuerlich"
Ukraine schließt russische Sängerin vom ESC aus

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.04.2013 11:49 Uhr von atrocity
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Nicht aus Deutschland, danke GEMA! xD
Kommentar ansehen
15.04.2013 12:14 Uhr von saber_
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
psy ist durch youtube reich geworden...


gema aber behauptet das gegenteil und will musiker "schuetzen"...


waere die gema also ein globales unternehmen, so haette sie psy vor den boesen boesen konsumenten beschuetzt und sein video waere ueberall auf youtube gesperrt, da youtube zu wenig dafuer bezahlt!


psy waere dann sicher auch reich geworden wenn ihn keiner gekannt haette....



die kerle leben einfach noch im letzten jahrtausend... die kapieren paar einfache grundlagen nicht...

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Martin Schulz bekommt Rüge wegen Vetternwirtschaft in Brüssel
NRW: Salafisten rekrutieren weiterhin, jetzt verstärkt auch Frauen
Geld für Schnaps und Frauen: Eurogruppenchef Dijsselbloem in der Kritik


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?