15.04.13 11:07 Uhr
 6.472
 

Würzburg: Unbekannter packt Frau an den Armen und fordert Geschlechtsverkehr

Am Sonntagmorgen ist eine junge Frau von einem unbekannten Mann belästigt worden.

Der unbekannte Mann packte die Frau am Arm und verlangte von ihr Geschlechtsverkehr. Daraufhin trat das 22-jährige Opfer den Mann vor die Schienbeine und machte sich aus dem Staub.

Später wurde sie von einen Auto mitgenommen, welches sie zur Universität brachte. Von dort aus alarmierte sie die Gesetzeshüter. Der Täter soll 40 bis 50 Jahre alt gewesen sein und ein ungepflegtes Aussehen gehabt haben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mcbeer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Frau, Unbekannter, Würzburg, Geschlechtsverkehr
Quelle: www.mainpost.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Verfassungsgericht: Muslima muss an Schwimmunterricht teilnehmen
Österreich: Frau klagt erfolgreich 21.000 Euro Spam-Gewinn ein
Augustdorf: Mann reißt Prostituierten fast die Zunge heraus

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

13 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.04.2013 11:23 Uhr von 123gizmo123
 
+20 | -1
 
ANZEIGEN
Sie wurde von einem Auto mitgenommen?

Die Formulierung ist ja herrlich! :D
Kommentar ansehen
15.04.2013 11:36 Uhr von Brain.exe
 
+37 | -0
 
ANZEIGEN
Wenigstens hat er gefragt.
Kommentar ansehen
15.04.2013 11:46 Uhr von Jem110
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Also von dem letzten Absatz habe ich nur Bahnhof verstanden, und nochmal zu lesen habe ich keinen Bock mehr!
Kommentar ansehen
15.04.2013 11:49 Uhr von Omega-Red
 
+6 | -4
 
ANZEIGEN
Was wollen denn die "Gesetzeshüter" von ihm? Fragen ob er die Frau wegen Körperverletzung anzeigen möchte? Oder ist es neuerdings Verboten nach Sex zu fragen? :-D
Kommentar ansehen
15.04.2013 12:01 Uhr von Azureon
 
+15 | -3
 
ANZEIGEN
Stells mir grad vor: Er packt sie am Arm..... "FICKEN?"
Kommentar ansehen
15.04.2013 13:53 Uhr von V3ritas
 
+6 | -8
 
ANZEIGEN
Was sich hier alle drüber lustig machen...fragt euch mal ob das wirklich witzig ist.

Was ich nicht verstehe...die hält jemanden an, der fährt sie zur Uni und erst da ruft man die Polizei?! Hat keiner von denen nen Handy?!Die Polizei kann auch nicht zauber, wenn so ein Notruf erst Stunden später eingeht, werden die den wohl kaum noch aufgreifen können.

Und ja,es ist verboten nach Sex zu fragen, wenn man die andere Person dabei festhält und bedrängt, sowas nennt man auch Nötigung soweit ich weiß.
Kommentar ansehen
15.04.2013 14:59 Uhr von blade31
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
finde das auch nicht witzig, außerdem fragt er nicht sondern bedrängt die Frau und verlangt!
Das ist für mich schon die Vorstufe zur Vergewaltigung und was wäre passiert wenn sie sich nicht gewehrt hätte...
Kommentar ansehen
15.04.2013 16:43 Uhr von Snaeng
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Ach SO geht das!
Kommentar ansehen
15.04.2013 21:25 Uhr von Fapper2013
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
...wenigstens hatte er eine Hose an!
Kommentar ansehen
15.04.2013 23:32 Uhr von spliff.Richards
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@jauchegrube:

Guckt da etwa deine Kimme raus?

LOS BÜCK DICH DU LUDER! Ich will dir den Arsch aufreißen!
Kommentar ansehen
16.04.2013 03:14 Uhr von sv3nni
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
entschuldigung.. ficken ?

sowas passiert doch jeden tag nehm ich an. umgekehrt waer ne news draus geworden (also frau spricht mann an)
Kommentar ansehen
16.04.2013 07:52 Uhr von lokoskillzZZ
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@ Azureon
Das heisst:
Tschuldigung? FICKEN? ein bisschen Anstand wenn ich bitten darf
Kommentar ansehen
16.04.2013 09:05 Uhr von Zerberus76
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
ICH WEISS WER ES WAR.... :)

Refresh |<-- <-   1-13/13   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Güllner blamiert sich erneut mit FORSA Umfrage
München: Zu dickes Eichhörnchen ist in Gully stecken geblieben
Verfassungsgericht: Muslima muss an Schwimmunterricht teilnehmen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?