15.04.13 10:52 Uhr
 146
 

Aschaffenburg: Betrunkener Autofahrer fährt Familie an, welche Straße überquert

Ein 26-jähriger Autofahrer war gegen 20:45 Uhr im Zentrum von Aschaffenburg unterwegs. Dabei übersah er eine Familie, welche aus drei Personen bestand, die gerade über die Straße ging.

Der Vater und sein Sohn wurden von dem Autofahrer angefahren. Beide Unfallopfer wurden zum Glück nur leicht verletzt.

Der Fahrer des Opel war betrunken. Bei ihn ergab ein Alkoholtest 1, 4 Promille. Er musste die Beamten zur Wache begleiten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mcbeer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Familie, Autofahrer, Straße, Betrunkener, Aschaffenburg
Quelle: www.mainpost.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hagen: Wohnung wegen Kakerlakenbefall geräumt
Münchner Amoklauf: Am Jahrestag wird Opfern gedacht und Mahnmal übergeben
Chester Bennington: Neue Informationen über seinen Selbstmord

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Der Umgang der Medien mit der Flüchtlingskrise
Hagen: Wohnung wegen Kakerlakenbefall geräumt
Münchner Amoklauf: Am Jahrestag wird Opfern gedacht und Mahnmal übergeben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?