15.04.13 10:52 Uhr
 149
 

Aschaffenburg: Betrunkener Autofahrer fährt Familie an, welche Straße überquert

Ein 26-jähriger Autofahrer war gegen 20:45 Uhr im Zentrum von Aschaffenburg unterwegs. Dabei übersah er eine Familie, welche aus drei Personen bestand, die gerade über die Straße ging.

Der Vater und sein Sohn wurden von dem Autofahrer angefahren. Beide Unfallopfer wurden zum Glück nur leicht verletzt.

Der Fahrer des Opel war betrunken. Bei ihn ergab ein Alkoholtest 1, 4 Promille. Er musste die Beamten zur Wache begleiten.


WebReporter: mcbeer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Familie, Autofahrer, Straße, Betrunkener, Aschaffenburg
Quelle: www.mainpost.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bremen: Mutter fährt mit Auto beim Einparkversuch in Fensterfront einer KiTa
"Schlächter vom Balkan": UN verurteilt Ratko Mladic zu lebenslanger Haft
US-Militärflugzeug mit elf Insassen vor Japans Küste in Meer gestürzt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bremen: Mutter fährt mit Auto beim Einparkversuch in Fensterfront einer KiTa
User verwechselten bei dessen Tod Killer Charles Manson mit Marilyn Manson
"Schlächter vom Balkan": UN verurteilt Ratko Mladic zu lebenslanger Haft


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?