15.04.13 10:01 Uhr
 2.202
 

Dresden: Mann fuhr im Taucheranzug Bus

Am vergangenen Samstagabend bestieg ein Mann in einem Taucheranzug einen Bus der Dresdner Verkehrsbetriebe. Beladen war er außerdem mit einem Korb voller Steine, welche er zuvor vom Grund der Elbe geborgen hatte. Die Fahrgäste waren durch den Froschmann sichtlich irritiert.

Der Mann fuhr bis zum Dresdner Hauptbahnhof, wo sich die ganze Aktion als Marketing-Gag zur Eröffnung einer Kunstausstellung der belgischen Künstler Simona Denicolai und Ivo Provoost entpuppte.

"Die Performance zielt auf die Elbe als stadtprägendes Element Dresdens. Die Steine vom Flussgrund bringen eine bislang unsichtbare Schicht an die Oberfläche. Das ist große Kunst", so die Ausstellungs-Organisatorin Nelly Pistorius. In dem Taucheranzug steckte übrigens ein 27-jähriger Dresdner.


WebReporter: Kamimaze
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Mann, Dresden, Bus, Taucher
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Feuerwehreinsatz in Berlin: Neunjähriger sperrt sich beim Spielen in Tresor ein
"Face controlled gaming": iPhone-X-Spiel Rainbow - Augenbrauen als Controller
Schwarzwald: Trächtige Schafe fallen um und lösen Polizeieinsatz aus

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.04.2013 10:28 Uhr von blade31
 
+12 | -1
 
ANZEIGEN
Ein Wunder das nicht gleich die Polizei gerufen wurde...
Kommentar ansehen
15.04.2013 10:53 Uhr von c0dycode
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Toll. Bin mit nem Kumpel zusammen auch schon im Morphsuite durch zwei Rewemärkte marschiert. Wo bleibt unsere News?
Kommentar ansehen
15.04.2013 11:34 Uhr von TendenzRot
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Kurios! Klarer Fall für Eiman.
Kommentar ansehen
15.04.2013 12:00 Uhr von MarkusTersch
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Ist keine News wert!
Kommentar ansehen
15.04.2013 16:38 Uhr von Lornsen
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Alfred ist wieder auferstanden.
Kommentar ansehen
15.04.2013 22:38 Uhr von NapfKarl
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Je nach Landstrich (z.B.: Wuppertal) und Jahreszeit (z.B.: Hochsommer) kann der Trockentauchanzug durchaus zu einem geeigneten Kleidungsstück werden :-)

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: BVBs neuer Trainer träumt nach zwei Siegen bereits von Pokaltitel
Berliner Linksextreme machen Fotos von Polizisten öffentlich
SPD fordert wohl im Falle einer neuen GroKo das Finanzministerium


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?