15.04.13 09:35 Uhr
 2.338
 

Fußball/FC Bayern München: Wunschspieler von Juventus Turin verlängert Vertrag

Zu Beginn des Monats meldeten einige Medien das akute Interesse des FC Bayern München an einer Verpflichtung von Arturo Vidal (ShortNews berichtete). Dieses dürfte sich nun allerdings zerschlagen haben.

Vidal verlängerte seinen Vertrag beim italienischen Rekordmeister Juventus Turin. Sein neues Arbeitspapier bindet ihn bis 2018 an den Verein.

Wer Vidal dennoch unter Vertrag nehmen möchte, muss kräftig in die Tasche greifen. Eine Ausstiegsklausel erlaubt dem ehemaligen Leverkusener einen Wechsel zum Sommer - für einen Festbetrag von 35 Millionen Euro.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Raskolnikow
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, FC Bayern München, Vertrag, Juventus Turin, Arturo Vidal
Quelle: www.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

FC Bayern München um drei Millionen Euro erpresst - "Besenstielräuber" gesteht
Bundesliga: Mainz gegen FC Bayern München heute live im Free-TV
Fußball: FC Bayern München vermeldet Rekordeinnahme von 626,8 Millionen Euro

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.04.2013 10:27 Uhr von KevinTq
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Nachdem was Vidal letztens im Hinspiel in München abgezogen hat, will ihn da bestimmt keiner aus dem Verein mehr haben.
Kommentar ansehen
15.04.2013 11:03 Uhr von sicness66
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Vidal ist überhaupt kein Wunschspieler der Bayern. Das war er vielleicht mal vor 2 Jahren. Aber im DM ist man mehr als gut besetzt. Und was soll in letzter Zeit immer dieser Ausdruck "akutes Interesse" ?
Kommentar ansehen
15.04.2013 19:39 Uhr von TeKILLA100101
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@zuFutenberg


Vielleicht ist er Mitglied im Verein? Dann ist es wohl berechtigt zu sagen "wir"...

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

FC Bayern München um drei Millionen Euro erpresst - "Besenstielräuber" gesteht
Bundesliga: Mainz gegen FC Bayern München heute live im Free-TV
Fußball: FC Bayern München vermeldet Rekordeinnahme von 626,8 Millionen Euro


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?