15.04.13 08:24 Uhr
 330
 

Braunschweig: Schüler wollen eine Woche keine Handys benutzen

Die Schüler in Braunschweigs Schulen wollen eine Woche lang ihre Mobiltelefone nicht benutzen und geben sie deshalb ab.

Damit wollen sie ausprobieren, ob sich durch den Verzicht auf die Handys in ihren Leben etwas verändert.

Einige Wissenschaftler und auch viele Erwachsene sind der Meinung, dass die Jugendlichen von ihren Mobiltelefonen inzwischen abhängig sind.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: kleefisch
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Handy, Schüler, Woche, Braunschweig
Quelle: www.maerkischeallgemeine.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN