15.04.13 08:06 Uhr
 863
 

Düsseldorf: Mutter wurde auf dem Balkon von ihrem kleinen Sohn ausgesperrt

Eine Mutter wollte am Sonntag mit einer Freundin auf dem Balkon Sonnenbaden. Doch ihr anderthalb Jahre alter Sohn machte der Mutter einen Strich durch die Rechnung. Er verschloss die Balkontür von innen. Da der Kleine die Tür nicht wieder aufbekam, wurde die Feuerwehr und Schlüsseldienst verständigt

Der Mann vom Schlüsseldienst erklärte den Frauen, dass man besser die Feuerwehr wieder abbestellen solle, da der Einsatz 1.000 Euro kosten würde. Doch die Wehr musste anrücken, da der Mann die Tür nicht öffnen konnte.

Die Feuerwehr konnte helfen. Sie öffnete ein Kippfenster und gelangte so in die Wohnung. Alles zum Nulltarif.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: kleefisch
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Mutter, Düsseldorf, Sohn, Balkon
Quelle: www.westline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trump: Nach seiner Exfrau ist er süchtig nach Penisverlängerungspillen
München-Aubing: Handtasche mit 14.600 Euro gefunden - Auf Belohnung verzichtet
Fußball: Bei Sportfreunden Lotte gibt es keine Pommes im Stadion, wenn TV kommt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.04.2013 08:28 Uhr von Lavendelle
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Tut mir leid, aber ich musste gerade echt lachen. Stelle mir das mal so vor. Aber ich glaube, der kleine Junge macht das so schnell nicht wieder.... Oder vielleicht die Mutter?
Kommentar ansehen
15.04.2013 08:29 Uhr von rockzzz
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Ersgenervterjunge

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trump: Nach seiner Exfrau ist er süchtig nach Penisverlängerungspillen
Medizinisches Cannabis ab diesen März freigegeben
3.500 fremdenfeindliche Angriffe auf Flüchtlinge im Jahr 2016


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?