15.04.13 06:41 Uhr
 112
 

Electronic Arts strukturiert weiter um - Studio in Sao Paolo wird geschlossen

Publisher-Riese Electronic Arts hat in Montreal eine große Anzahl Mitarbeiter entlassen. Außerdem soll das Studio des Unternehmens im brasilianischen Sao Paolo ganz geschlossen werden.

In Montreal sollen insgesamt bis zu 250 der 300 Mitarbeiter entlassen werden, so Presseberichte. "EA richtet seinen Fokus auf neue Plattformen und Mobile. In einigen Fällen bedeutet dies eine Reduzierung der Team-Größe, während wir uns zu einem effektiveren Unternehmen entwickeln", so EA.

Das Studio in Montreal soll nicht geschlossen werden. Das Studio in Sao Paolo dagegen soll komplett geschlossen werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Entlassung, Schließung, Studio, Electronic Arts
Quelle: www.gamestar.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Battlefield 1": Offene Beta-Phase und Early-Access-Zugänge bestätigt
Electronic Arts: Millarden-Umsätze mit digitalen Inhalten
Electronic Arts will bei PC-Spielern beliebter werden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Battlefield 1": Offene Beta-Phase und Early-Access-Zugänge bestätigt
Electronic Arts: Millarden-Umsätze mit digitalen Inhalten
Electronic Arts will bei PC-Spielern beliebter werden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?