14.04.13 20:59 Uhr
 134
 

Kunstkirche in Bochum zeigt Ausstellung über die sieben Sakramente

Die Kunstkirche Christ-König in Bochum zeigt nun eine Ausstellung über die sieben Sakramente. Daher trägt die Ausstellung auch den Namen "Sieben".

Man beschäftigt sich mit der Taufe, der Firmung, der Eucharistie, der Ehe, der Weihe, der Buße und der Krankensalbung. Auf Fotografien gibt es beispielsweise "Henkersmahlzeiten" zu bewundern, während in der Taufkapelle der Taufstein im blauen Licht erstrahlt.

Mülltonnen symbolisieren den Ballast des Lebens, während zwei Balancierbänder für die Ehe stehen. Die Ausstellung läuft noch bis zum 5. Mai.


WebReporter: Crushial
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Ausstellung, Bochum, Sakrament
Quelle: www.ruhrnachrichten.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ankara: Müllmänner eröffnen eigene Bibliothek mit weggeworfenen Büchern
Berlin stellt Atheisten nun offiziell mit Katholiken und Protestanten gleich
Großbritannien: "Harry Potter"-Erstausgabe im Wert von 40.000 Pfund gestohlen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.04.2013 01:38 Uhr von Shifter
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
religiöser schwachsinhn

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?