14.04.13 20:58 Uhr
 221
 

"Der Götterhimmel Indiens" zeigt Werke von hinduistischen Göttern wie Shiva

Im Hamburger Völkerkundemuseum wird ab dem 21. April die Ausstellung "Der Götterhimmel Indiens" gezeigt.

Dabei beschäftigt man sich mit den hinduistischen Göttern Shiva, Vishnu und Durga. Auch einen Klappalter, der rund 100 Jahre alt ist, gibt es dabei zu sehen.

Die ausgestellten Werke stammen vom Überseekaufmann Ferdinand Kurt Heller. Die Ausstellung läuft bis Ende des Jahres.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Ausstellung, Indien, Shiva
Quelle: www.abendblatt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Al Pacino ist weniger homophob, als der deutsche Hip Hop
"Bad Sex"-Award geht an Autor Erri de Luca: Penis als Brett am Bauch beschrieben
Skandalfilm "Nekromantik" wird in Comicform fortgesetzt