14.04.13 20:18 Uhr
 239
 

Oranienburg: "Oranje-Games" ziehen über 5.000 Besucher an

Über 5.000 Besucher verfolgten die "Oranje-Games" im brandenburgischen Oranienburg. Beim Wettbewerb ging es unter anderem um die Disziplinen Steinstoßen und Baumstammwerfen. Das Rahmenprogramm wurde ergänzt durch eine Mittelalter-Show. Irische und schottische Folklore war ebenfalls vertreten.

Das Mannschaftsduell - je fünf Niederländer und fünf Deutsche traten gegeneinander an - entschied die Bundesrepublik für sich. Die Niederländer stellten hingegen den besten Einzelathleten.

Oranienburg ist historisch mit den Niederlanden verbunden. Dass 1652 errichtete Schloss Oranienburg war ein Geschenk des damaligen brandenburgischen Kurfürsten Friedrich Wilhelms an seine Frau, der Oranier-Prinzessin Louise Henriette.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Uli Radtke
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Spiel, Besucher, Oranje, Oranienburg
Quelle: www.morgenpost.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Entenküken werden von Polizeibeamten von der A40 bei Bochum gerettet
Homosexuellen-Porno empört Ureinwohner mit Didgeridoo als Sex-Spielzeug
Blinder Bergsteiger aus Österreich erklimmt Mount Everest

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Trump-Regierung kürzt Lebensmittelmarken - "Leute sollen arbeiten gehen"
FBI-Ermittlungen behindert? Donald Trump wollte Positives von Geheimdienstlern
154 Hells Angels patrouillieren wegen entführtem Chihuahua in Leipzig


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?