14.04.13 19:22 Uhr
 211
 

Berlin/Dresden: Beim Zweitliga-Spiel wurden 15 Polizisten verletzt

Beim Zweitliga-Spiel zwischen Union Berlin und Dynamo Dresden (0:0) wurden nach Auskunft der Polizei 15 Polizisten verletzt.

Bei dem Spiel im Stadion an der Alten Försterei kam es zu diversen Zwischenfällen. Die Polizei hat 36 Strafanzeigen gestellt.

Bei den Strafanzeigen gegen die Randalierer handelt es sich überwiegend um Landfriedensbruchs und Widerstandes gegen Beamte. Bei 27 weiteren Personen wurden die Personalien notiert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Haberal
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Berlin, Spiel, Beamte, Dynamo Dresden, Union Berlin
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Abgetrennter Bullenkopf im Stadion - Polizei ermittelt Tatverdächtigen
Fußball/Dynamo Dresden: Früherer Präsident Rolf-Jürgen Otto ist tot
Fußball: Dynamo Dresden nimmt Marcel Hilßner und Marc Wachs unter Vertrag