14.04.13 19:19 Uhr
 71
 

Fußball: Manchester City besiegt den FC Chelsea im FA-Cup-Halbfinale

Am heutigen Sonntag maßen sich mit dem FC Chelsea und Manchester City - zwei der besten Mannschaften Europas - im Halbfinale des englischen FA-Cups. Dabei konnten die "Citizens" die Partie im neuen Wembley Stadion mit 1:2 für sich entscheiden. Im Finale trifft man nun auf Wigan Athletic.

Den Grundstein für den Erfolg setzte der Franzose Samir Nasri in der 35. Minute. Das 2:0 besorgte Sergio Agüero unmittelbar nach der Halbzeit nach einer Nasri-Flanke per Kopf. Nach dieser vermeintlich komfortablen Führung zog sich Manchester allerdings dann ziemlich aus der Partie zurück.

Das erlaubte es dem FC Chelsea ins Spiel zurückgekommen. Der ehemalige Hoffenheimer Demba Ba sorgte zwanzig Minuten vor Spielschluss für den Anschlusstreffer. Man City-Torhüter Costel Pantilimon verhinderte zweimal mit großartigen Paraden den Ausgleich, Fernando Torres blieb ein Strafstoß verwehrt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Raskolnikow
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, FC Chelsea, Halbfinale, Manchester City
Quelle: www.kicker.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Wechselt Thomas Müller zum FC Chelsea?
Fußball: FC Chelsea bezahlte Missbrauchsopfer angeblich für deren Schweigen
Fußball: FC Chelsea bietet 130 Millionen Euro für Lionel Messi

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Wechselt Thomas Müller zum FC Chelsea?
Fußball: FC Chelsea bezahlte Missbrauchsopfer angeblich für deren Schweigen
Fußball: FC Chelsea bietet 130 Millionen Euro für Lionel Messi


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?