14.04.13 13:26 Uhr
 96
 

Das Rijksmuseum in Amsterdam ist wieder für Besucher geöffnet

Das Rijksmuseum hat am gestrigen Samstag, dem 13. April, seine Wiedereröffnung gefeiert. Dazu war auch Königin Beatrix geladen (ShortNews berichtete). Sie schritt über einen 250 langen orangefarbenen Teppich, bei dem 13 Spielmannszüge ein Ehrenspalier bildeten.

Währenddessen drehte ein historisches Flugzeug über dem Museum seine Runden. Kurz nachdem Beatrix den goldenen Schlüssel übergeben hatte, schossen Rauchschwaden in Rot, Weiß, Blau und Orange in den Himmel.

Das Museum war über zehn Jahre lang saniert worden. Die Sanierungskosten betrugen gut 375 Millionen Euro. Das Rijksmuseum gilt als eines der führenden Museen der Welt und zeigt über 8.000 Objekte aus 800 Jahren. Vor der Eröffnung wurden schon über 75.000 Karten im Vorverkauf verkauft.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: blonx
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Niederlande, Besucher, Amsterdam, Wiedereröffnung, Königin Beatrix
Quelle: www.spiegel.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?