14.04.13 13:18 Uhr
 646
 

Michael Jackson: Hatte er ein Anti-Drogen-Implantat?

Michael Jackson soll laut neu aufgetauchten Prozessakten ein geheimes Anti-Drogen-Implantat im Körper gehabt haben.

Das Implantat gab angeblich das Anti-Sucht-Mittel Naloxan ab, welches die Gefühlshormone blockiert. Naloxan wird hauptsächlich bei Heroinsüchtigen eingesetzt.

Michael Jackson, auch bekannt als "King of Pop", starb 2009 an einer Überdosis Narkosemittel.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: MrGorbatschow
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Michael Jackson, Implantat, Drogensucht, Suchtmittel, Naloxan
Quelle: www.promiflash.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Notizen zeigen, dass Michael Jackson Angst hatte, umgebracht zu werden
Tochter von Michael Jackson spielt in Serie "Stars" mit
Tochter von Michael Jackson ist davon überzeugt, dass der Popstar ermordet wurde

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Notizen zeigen, dass Michael Jackson Angst hatte, umgebracht zu werden
Tochter von Michael Jackson spielt in Serie "Stars" mit
Tochter von Michael Jackson ist davon überzeugt, dass der Popstar ermordet wurde


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?