14.04.13 13:15 Uhr
 19.777
 

Köln: Trickdiebe gerieten an mutmaßlichen Kampfsportler - das nahm ein böses Ende

Sprichwörtlich an den Falschen gerieten jetzt Trickdiebe in Köln. Die vier wollten in einer Kneipe einen Mann mit dem "Antanz-Trick" ausnehmen.

Der Mann merkte diese jedoch und fackelte nicht lange. Kurz darauf lagen alle vier Diebe vor der Kneipe auf der Straße und krümmten sich vor Schmerzen.

Das Opfer, wahrscheinlich ein Kampfsportler, bekam nicht eine Schramme ab.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Köln, Ende, Kneipe, Kampfsport, Trickdieb
Quelle: www.express.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Zu dickes Eichhörnchen ist in Gully stecken geblieben
Nürnberg: Knapp 50 Katzen aus Wohnung gerettet
China: Nacktfotos als Sicherheit für eine Kredithergabe

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

13 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.04.2013 13:20 Uhr von mr.boerse
 
+147 | -3
 
ANZEIGEN
So ist´s recht!
Kommentar ansehen
14.04.2013 13:24 Uhr von Mankind3
 
+101 | -4
 
ANZEIGEN
Und jetzt hat er dann eine Klage am Hals wegen Körperverletzung. Jede Wette.
Kommentar ansehen
14.04.2013 13:33 Uhr von SNnewsreader
 
+26 | -6
 
ANZEIGEN
@Autor

Du hast den Artikel so besch+ssen geschrieben, dafür eine 6 und ab in die Ecke. Schäm Dich!
Kommentar ansehen
14.04.2013 15:12 Uhr von Bierpumpe1
 
+13 | -1
 
ANZEIGEN
Guter Mann! Endlich haben die richtigen mal gleich an Ort und Stelle das bekommen was sie verdienen.Würde mich allerdings nicht wundern wenn er jetzt wg.Körperverletzung angezeigt wird von den Asis.

[ nachträglich editiert von Bierpumpe1 ]
Kommentar ansehen
14.04.2013 15:46 Uhr von SkyWalker08
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Letzter Absatz der Originalquelle:
Merkwürdig: Ein Foto, das ein Passant schoss, zeigt die Polizisten bei den Vernehmungen. Doch als EXPRESS bei der Kölner Polizei um Details zu diesem Fall bat, fand man den Einsatz im Computer nicht. Weiler: „Es waren jede Menge Polizisten und Sanitäter da. Es gab auch viele Augenzeugen.“

In der Pressemappe der Polizei gibt es dafür einen ähnlichen Fall: http://www.presseportal.de/...
Kommentar ansehen
14.04.2013 15:47 Uhr von Geforce20035
 
+11 | -1
 
ANZEIGEN
@ Johnny_Speed da muß ich dir recht geben da gibts dann gleich wieder ne Anzeige wegen Körperverletzung und es interesiert wieder kein wies dazu kam, die deutsche Rechtsprechung ist einfach kacke
Kommentar ansehen
14.04.2013 17:24 Uhr von Tuvok_
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
Die Typen sind an den falschen geraten und haben die Quittung prompt erhalten. Das der austeilende sich nun besser bedeckt hält ist ihm anzuraten da die Typen ihn glatt wg Schmerzensgeld verklagen würden. Den in Deutschland geht Täter Schutz vor Opferschutz. Der evtl versuchten Diebstahl könnte nicht bewiesen werden und damit wäre seine Reaktion zu heftig im Deutschen rechtssinn und damit wäre er fällig.
Kommentar ansehen
14.04.2013 17:43 Uhr von atrocity
 
+3 | -11
 
ANZEIGEN
@hoenipoenoekel: Seit wann geht man für Totschlag in den Knast? Hast du da nicht vergessen ein paar Vorstrafen deines Kumpels zu erwähnen? ;-)
Kommentar ansehen
14.04.2013 19:44 Uhr von obariso
 
+3 | -20
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
15.04.2013 00:20 Uhr von DerMuenchner
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
In Deutschland ist es doch so, siehst du einen Typen, der eine Frau vergewaltigt und du gehst dazwischen, ist zwar der Frau geholfen und sie wird dir ewig dankbar sein, aber du bekommt eine satte Anzeige wegen schwerer Körperverletzung.
Wird du von einen oder mehreren Typen angegriffen und du machst sie platt, bekommst du eine satte Anzeige, wegen schwerer Körperverletzung.
Unsere intellegenten Politiker sagen zwar immer man sollte Zivilkurage haben, hast du sie dann, ziehst du die Arschkarte und wirst verknackt. In Deutschland ist das Wort "Opferschutz" ein Fremdwort, bei uns heißt es "Täterschutz".
Du wirst verknackt, darfst dem Täter dann noch Schmerzensgeld zahlen und bist der Blöde.
Ich weis nur eins, ich mache es wie die drei Affen: nix gesehen, nix gehört, und nix gesagt.
@Jauchegrube du Vollhonk, du hast doch von Kampfsport null Ahnung, also erzähl nicht so einen Scheiss. Vermutlich bist du nur zu fett oder zu blöd Kampfsport zu machen.

[ nachträglich editiert von DerMuenchner ]
Kommentar ansehen
15.04.2013 02:19 Uhr von schlumpfi1201
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
ich würd denen auch in die fresse treten! vor gericht gleich noch mal. aber mit anlauf
Kommentar ansehen
15.04.2013 09:11 Uhr von Dreamwalker
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Zuerst "...in einer Kneipe" dann "....darauf lagen alle vier Dieb VOR der Kneipe" ...Lol, Bud Spencer?
Pifftapafftapuffta und vier Jungs fliegen durchs Fenster nach draussen :D
Kommentar ansehen
16.04.2013 06:59 Uhr von BeatDaddy
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Labertäschchen, sieht so aus, als kennst Du die Bedeutung des Wortes "mutmaßlich" nicht....aber Hauptsache erst mal die anderen beschimpfen und auf den Putz klopfen. Das Du damit Deine eigene Unzulänglichkeiten öffentlich machst, ist Dir wohl noch nicht aufgefallen?

Refresh |<-- <-   1-13/13   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

herzzerreißender Werbespot aus Polen rührt alle zu Tränen
Deutsche lieben Kindersex!
Israel bekommt Rüffel aus den USA


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?