14.04.13 12:57 Uhr
 715
 

Songkran-Fest in Thailand: Nach zwei Tagen schon 173 Tote

Die ersten drei Tage des sieben Tage dauernden, thailändischen Songkran-Festes weisen bereits in Sachen Toten und Verletzten eine traurige Bilanz auf.

In den ersten drei Tagen sind bislang mehr Menschen gestorben als in den zwei Jahren davor. Die Zahl der Unfälle insgesamt hat zwar abgenommen, aber die Zahl der Toten ist gestiegen.

2012 gab es in den ersten drei Tagen 1.454 Unfälle mit 144 Toten und 1.668 Verletzten. 2013 gab es nach zwei Tagen bereits 1.526 Unfälle mit 173 Toten und 838 Verletzten. Die Bilanz des dritten Tages wurde bislang nicht veröffentlicht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tote, Thailand, Bilanz, Fest
Quelle: www.thailand-tip.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Israel bekommt Rüffel aus den USA
Rechter Deutscher fickt Kinder und verkauft sie an Männer!
Verfassungsgericht: Muslima muss an Schwimmunterricht teilnehmen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.04.2013 12:57 Uhr von Borgir
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
Das Songkran-Fest ist das Neujahrsfest in Thailand. Es dauert drei Tage und es wird exzessiv Alkohol getrunken. Jedes Jahr soll es laut Wikipedia 30.000 Verletzte geben.
Kommentar ansehen
14.04.2013 14:47 Uhr von Fomas
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Es wäre schön, wenn in der News auch stehen würde was dieses "Songkran-Fest" überhaupt sein soll. Das kennt doch hier absolut keiner. Daher ist die News auch schlecht, weil man überhaupt nicht versteht wieso dieses Fest überhaupt das Potenzial dazu hat das Leute sterben.

Edit: Ok habe gesehen die Info wurde nachgereicht als Kommentar, gehört aber eigentlich in die News.

[ nachträglich editiert von Fomas ]
Kommentar ansehen
14.04.2013 15:12 Uhr von Borgir
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
@Fomas

deshalb steht´s im Kommentar. In der News bei der Quelle stand es nicht, deshalb durfte ich es nicht in die News schreiben.
Kommentar ansehen
15.04.2013 19:59 Uhr von Fomas
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Borgir

Ok, das sind natürlich milderne Umstände ;) Ne, aber dass du es deshalb in den Kommentar packen musstest hättest du im Kommentar selbst noch mal schreiben sollen.

Hast also korrekt gehandelt.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

herzzerreißender Werbespot aus Polen rührt alle zu Tränen
Deutsche lieben Kindersex!